Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile 145 Fachoberschüler bestehen Abschluss
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile 145 Fachoberschüler bestehen Abschluss
17:00 20.06.2016
Celle

„CELLE. „Wenn Türe und Tore offen stehen“, das war das Motto der Abschlussfeier der Fachoberschule Gesundheit und Soziales und der Berufsfachschulen Ergotherapie, Altenpflege und Pflegeassistenz der Albrecht-Thaer-Schule – BBS III Celle, die dieses Jahr das erste Mal in der CD-Kaserne stattfand. Insgesamt erhielten 145 Schüler ihren Abschluss.

Der stellvertretende Schulleiter Henning Lüders begrüßte die Absolventen mit ihren Familien und die Lehrkräfte. Er gratulierte den Absolventen zu den Abschlüssen. Insbesondere erinnerte er an einen der diesjährigen Absolventen, der auf tragische Weise Anfang des Monats verstarb und hob die Trauer der Mitschüler über den Verlust ihres Klassenkameraden hervor.

Anlässlich der Europameisterschaft zogen die Lehrer Heidrun Behrens und Christian Krebs in ihrer Festrede Parallelen zwischen dem (Schul-)Leben und dem Fußballturnier. Im Fußball wie im Leben „geht es darum, die richtige Mischung zu finden, eine Mischung aus Neugierde und Vorsicht, aus Eigensinn und Anpassung, aus Individualismus und Gemeinschaftssinn“, so die Vortragenden. Denn was macht einen großen Spieler aus? Die Festredner gaben zu bedenken, dass es ihm nicht nur um Erfolg gehen kann, sondern auch um soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Fairness, wenn er ein erfolgreiches Leben führen möchte.

Jeder Spieler muss seinen eigenen Weg finden und wissen, welche Türen er öffnet und welche verschlossen zurück bleiben müssen. Dabei bleibt das Risiko, dass eine Tür auch mal „quietscht oder klemmt“ oder man nicht immer das Tor trifft.

Die Schülervertreterinnen der Abschlussklassen Lina Rüpke und Nesrin Haider Ismail baten ihre Mitschüler, diesen wertvollen Moment des Abschlusses „wie einen Edelstein einzuschließen“, um ihn für ihr weiteres Leben mit sich tragen zu können. Auch sie hielten, wie schon in der Festrede der Lehrer erwähnt, Teamfähigkeit und Zusammenhalt als unerlässliche Kompetenzen, die dafür sorgten, dass sie eine schöne Schulzeit in ihren Klassen verbringen durften. Sie riefen dazu auf, dass die Absolventen nach dem jetzt geglückten Übergang in das Erwachsensein die Welt entdecken und den Menschen zeigen sollen, wer sie sind.

Im Anschluss an die Ausgabe der Zeugnisse wurden die Jahrgangsbesten durch Lüders mit Buchpreisen geehrt. Musikalisch leitete das „Musik-Team“ der FOS durch das Programm. Daniel Teske und Julian Frechen musizierten zusammen mit ihren Mitschülerinnen Katharina Goerke, Michelle Seidel, Sinah Schaub und Valeska Zenk, welche durch professionelle Beiträge für eine gelungene Stimmung sorgten und dafür „standing ovations“ vom Publikum ernteten.

Die Absolventen Fachoberschule, Schwerpunkt Gesundheit/Pflege: FOG 14-1: Sarah Bandholz, Jessika Braun, Jannis Galke, Rojin Geyikci, Michelle Grünewald, Nesrin Haider Ismail, Luca Höppner, Bastian Isensee, Derya Kivilcim, Romina Ohrdorf, Lisa Petersen, Jessica Reick, Laura Schrader, Julia Steglich, Karaman Ture, Kübra Ulukulu.

FOG 14-2: Sarah Becker, Ceylan Bengü, Jana-Sophie Donner, Luisa Janssen, Doris Kubasow, Anna-Lena Müller, Maike Niebuhr, Lina Rüpke, Sophia Schmitthenner, Aylin Tatu, Lena Tritthart, Fabian Tschersich, Alina Tycher, Ronahj Udun, Anna Westermann, Mehtap Yavuz.

Fachoberschule, Schwerpunkt Sozialpädagogik: FOS 14-1: Melis Ceper, Jale Jasmin Erkilic, Ann-Kathrin Harms, Marie Harms, Bente Haster, Saskia Hauk, Birthe Holler, Jan-Hendrik Kinder, Marie-Theres Klie, Tim Klingemann, Jana-Aileen Kneisel, Annelie Knolle, Anzor Musaev, Jannes Neuhaus, Luca-Luisa Otto, Tiemo Papsdorf, Lisa Pavel, Anna Pinfold, Mike Reimus, Mara Schakeit, Leonie Tegen, Patricia Thiel, Elvira Ustinova, Janina Werner, Kayleigh Whyte, Lydia Wieskötter.

Fachoberschule, Schwerpunkt Sozialpädagogik: FOS 14-2: Marissa-Ananya Beijer, Sarah-Marie Degner, Kira Dörr, Vedat-Serhat Ekinci, Cevat Emer, Julian Frechen, Katharina Goerke, Antonia Heins, Sophie Juretzko, Marlon Kaper, Dilan Kinik, Nazdar Kölge, Sanja Doreen Kurre, Annkathrin Laabs, Marian Alina Lambrecht, Merle Anna Maria Michalika, Paulina Naaß, Naja Neumann, Joyce Peker, Rebana Rehl, Robert Rohrmoser, Sinah Schaub, Connor Schinkewitz, Joshua Schmidt, Michelle Seidel, Daniel Teske, Valeska Zenk.

Jahrgangsbeste: Fachoberschule, Schwerpunkt Gesundheit/Pflege: Mehtap Yavuz, Note: 1,8; Fachoberschule, Schwerpunkt Sozialpädagogik: Paulina Naaß, Note: 1,4

Von cz