Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile AWO hilft bei Bewerbung per Mail
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile AWO hilft bei Bewerbung per Mail
18:39 24.11.2010
Irza Özgen (rechts) wurde von PC-Experten Roland Schieber (links) schon fit fürs Internet gemacht. In der Mitte AWO-Geschäftsstellenleiter Manfred May. Quelle: Gert Neumann
Celle-Heese

Özgen war der erste „Schüler“, der von den Computerexperten Roland Schieber und Dieter Abelmann kostenlos eingewiesen wurde. „Wir leben in einer Welt elektronischer Medien. E-Mails versenden, das erspart Zeit und Wege. Deshalb bin froh, dass die AWO ihr Internetcafé eingerichtet hat“, so Özgen, der sich laut Schieber recht geschickt anstellt.

Auch Hannelore Möhrmann ist über den AWO-Service hocherfreut. Sie benötigt nicht die Unterstützung des PC-Fachmanns, besitzt aber keinen eigenen Computer. „Bei der Agentur für Arbeit (AGA) in Celle gibt es für Arbeitsuchende nur einen kostenlos nutzbaren PC. Doch der ist entweder besetzt oder defekt. Hier in der AWO kann ich dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr völlig ohne Stress in Ruhe alle Stellenangebote durchgehen. Auch Möhrmann lebt von Hartz-IV und sucht schon seit vier Jahren Arbeit.

Laut Geschäftsstellenleiter Manfred May, einem der Initiatoren der PC-Idee, scheint sich das kostenfreie Angebot seiner Organisation noch nicht so richtig herumgesprochen zu haben. „Wir haben alles benutzerfreundlich eingerichtet und in den Geschäften der Heese zahlreich Flyer ausliegen. Dennoch haben unsere Experten noch freie Kapazitäten, die wir gerne anbieten.“

Nähere Informationen gibt es unter s (05141) 902710 oder E-Mail awo-celle@t-online.de.

Von Gert Neumann