Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Ärger im Berkefeldweg - "Hilfssheriffs nicht nötig"
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Ärger im Berkefeldweg - "Hilfssheriffs nicht nötig"
13:00 19.09.2013
Von Oliver Gatz
Altenhagen

"Den Familien Nöhring und Schnobel geht es meiner Meinung nach in keinster Weise um den Zustand des Berkefeldwegs. Es geht einzig und allein um die erstellte Biogasanlage und Familie Knoop", sagt Urbschat. "Wie kann es denn sein, dass die Benutzung für einen von Herrn Knoop extra geschaffenen Privatweg zur Biogasanlage von Herrn Nöhring verhindert wurde? Dieser neue Weg hätte die Transporte auf dem Berkefeldweg erheblich reduziert." Die von den Anwohnern eifrig fotografierten Ladewagen dienten ausschließlich der Futterversorgung des Milchviehbetreibs. "Kein einziger Wagen wiegt 40 Tonnen", meint Urbschat.

"Die Arbeit der Hilfssheriffs aus dem Berkefeldweg war und ist eigentlich überflüssig", so Urbschat. Landwirtschaftliche Betriebe würden laufend von den Behörden überwacht. Er weist darauf hin, dass Nahrungsmittel und Energie nun einmal an 365 Tagen im Jahr einschließlich sämtlicher Feiertage auf diesen Betrieben produziert würden, und wünscht sich mehr Anerkennung für die Arbeit der Bauern.