Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Ärger um Container in Wietzenbruch
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Ärger um Container in Wietzenbruch
16:16 06.12.2013
Von Oliver Gatz
Der Altglascontainer im - Fuhrenkamp ist einer Anwohnerin ein Dorn im Auge. Quelle: Alex Sorokin
Wietzenbruch

Aufgrund der Beschwerden hatte die Stadt Kontakt mit dem Entsorger aufgenommen und sich den Standort angesehen. Dabei wurde festgestellt, dass der Platz gut angenommen wird. Nach Angaben von Stadtmitarbeiter Heiko Pfitzner müsste beim Versetzten des Behälters eine neue Fläche gepflastert und die bisherige zurückgebaut werden. Das würde Kosten in Höhe von 1650 Euro verursachen.

Als Kompromiss schlug Ralf Busch (Unabhängige) vor, einen Sichtschutz am Container anzubringen, damit der Behälter nicht so stark ins Auge fällt. Doch das lädt aus Sicht der Stadtverwaltung dazu ein, illegal Sperrmüll abzuladen. Das zeigten Erfahrungen an anderen Standorten, hieß es.

Judith Knabe (Grüne) riet vom Versetzten des Behälters ab. "Dann kommt der Nächste, der den Container nicht vor seiner Tür haben will", sagte sie. Dieser Meinung schloss sich der Ortsrat am Ende an. Ortsbürgermeisterin Gerda Kohnert (SPD) hofft nun, dass die städtische Nachfrage den Entsorgungsbetrieb dazu anhält, den Platz sauber zu halten.