Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile "AllerCenter" eröffnet im Frühjahr 2018
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile "AllerCenter" eröffnet im Frühjahr 2018
17:15 11.10.2017
Von Christian Link
Quelle: Michael Schäfer
Groß Hehlen

GROSS HEHLEN. Die Warenhauskette mit Sitz in Kiel hatte zuvor einen Namenswettbewerb für das 15-Millionen-Euro-Projekt neben der Bundesstraße 3 ausgeschrieben, bei dem mehr als 650 Vorschläge eingereicht wurden.

„Viele Ideengeber haben sich große Mühe gemacht, ihre Vorschläge erklärt oder sogar grafisch ausgearbeitet“, sagte Lahrtz. Den Siegernamen hatten zehn Teilnehmer vorgeschlagen, die sich nun über einen Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro freuen dürfen. Voraussichtlich im Frühjahr können sie ihre Gutschriften im neuen Famila einlösen.

Nach Angaben des Bauherrn arbeiten täglich rund 50 Bauarbeiter und Handwerker an der planmäßigen Fertigstellung des neuen Einkaufszentrums. Der ehemalige Real-Markt ist bereits entkernt. Derzeit läuft der Trockenbau, um das Gebäude für die zukünftigen Mieter neu aufzuteilen. „Bis zum Wintereinbruch wollen wir das Gebäude und das Dach abgedichtet haben“, sagte Bauleiter Michael Kortmann und versicherte: „Auch wenn es aktuell noch nicht danach aussieht – hier entsteht ein modernes Einkaufszentrum, das den Standort aufwertet.“

Insgesamt 8000 Quadratmeter groß soll die Verkaufsfläche des AllerCenter werden. In den vom Parkplatz aus gesehen rechten Gebäudeteil werden neben Famila folgende Mieter einziehen: Das Futterhaus, Subway, die Vital-Apotheke, Heide-Bäckerei Meyer, Ernsting‘s Family, Expert Tesch, Friseur Klinck, ein Tabakwaren-Shop mit Lottoannahmestelle und Post. Ein Geldautomat der ING-Diba ist ebenfalls geplant. Der linke Gebäudeteil wird an Rossmann, Depot, Takko und MyShoes vermietet. Etwa 200 Mitarbeiter sollen im Einkaufszentrum einen Job finden. Außerdem werden auf dem vier Hektar großen Gelände auch eine Tankstelle und 380 kostenlose Parkplätze entstehen.