Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile B 214 in Altencelle: Sperrung war nicht geplant
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile B 214 in Altencelle: Sperrung war nicht geplant
18:38 07.01.2014
Von Gunther Meinrenken
Die Behelfsstraße in Altencelle, die die beiden Ortsteile verbindet, ist gestern einfach gesperrt worden. Quelle: Alex Sorokin
Altencelle

Am Morgen standen Autofahrer von der Burger Landstraße aus kommend vor dem verschlossenen Tor des ehemaligen Stumpf-Geländes. Des Rätsels Lösung: Der Pachtvertrag, den die Stadt mit dem Eigentümer der Fläche des ehemaligen Wohnmobil-Handels geschlossen hatte, war Ende des Jahres ausgelaufen. Irgendwo im Neuen Rathaus hat dann jemand entschieden, die Verbindung zwischen den Altenceller Ortsteilen wieder zu schließen.

"Das war nicht geplant. Offenbar gab es über die Feiertage ein Kommunikationsproblem", so Stadtsprecher Wolfgang Fischer. "Die Verbindung wird so schnell wie möglich wieder geöffnet. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen."