Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Brick wieder im Amt des ersten Vorsitzenden
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Brick wieder im Amt des ersten Vorsitzenden
15:20 06.05.2014
Bodo Gudehus (von links, hinten): Schriftführer Ole Agergaard, Vorsitzender Helmut Brick, Schießsportleiter Jörg Ehlers; (von links, sitzend) der stellvertretende Schatzmeister Peter Bernhardt und die Damenleiterin Gabriela Böwe. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Boye

Boye. Die Jahreshauptversammlung der SSG Boye ist auf eine erfreulich positive Resonanz gestoßen. Um ein gut besetztes Vereinsheim wieder des Öfteren vorzufinden, betonte allerdings der Vorsitzende Helmut Brick ausdrücklich, dass das Vereinsleben insbesondere von den gemeinsamen wöchentlichen Schießabenden lebe. Diesbezüglich wünsche er sich zukünftig eine regere Beteiligung an diesen Veranstaltungen und appellierte, dass diese eine unkalkulierbare bis sehr dürftige Entwicklung nahm. Dabei wurde von der Versammlung beschlossen, dass aufgrund mangels Beteiligung das Pokalschießen vorübergehend ausgesetzt wird.

Mit Rückblick auf das vergangene Schützenfestjahr und dem heimischen Schützenfest als Höhepunkt stellte Brick fest, dass die Beteiligung als eher positiv festzustellen war. Positiv waren auch die sportlichen Erfolge der SSG Boye. Wilfried Krüger belegte den 3. Platz bei dem diesjährigen Stadtkönigsschießen.

Weiterhin erreichte die Luftpistolen Mannschaft den vorläufigen Klassenerhalt in der Bezirksliga Hannover und die Sportpistolen-Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga.

Mit Blick auf den demografischen Wandel und das immer höher ausfallende Durchschnittsalter der SSG Boye und der damit einhergehenden schwierigen Nachwuchsförderung, erwähnte Brick die Forderung nach freiwilligen, vereinten gesellschaftlichen Anstrengungen. Daran knüpfte der 2. Vorsitzende Krüger, der ohne diese freiwillige Hilfe ein weiter erfolgreiches stattfindendes Osterfeuer in Frage stellte.

Weiterhin erwähnte der Jugendleiter Gudehus, dass im letzten Jahr ein neues Pressluftgewehr für die Jugend angeschafft wurde. Es ist auch die Anschaffung von uniformierten Jugendwesten zum Marschieren zu den Schützenfesten geplant.

Darüber hinaus bilden weitere Höhepunkte die alljährlich stattfindende Herrenfahrt und Damenfahrt, so der zweite Vorsitzende Wilfried Krüger.

Jörg Ehlers, Schießsportleiter der SSG Boye, berichtete über die schießtechnischen Wettbewerbe des Vereins aus dem letzten Jahr. Die Schützenmitglieder Siglinde Zerning, Gabriela Böwe, Magret Sommer, Werner Kunze, Ole Agergaard, Ulrich Böwe, Philipp Hambrok, Jörg Ehlers, Wilfried Krüger, Horst Rekowski, Holger Rekowski und Bodo-Christian Gudehus zeichnete Ehlers in den Waffenklassen Luftgewehr (Freihand/Auflage), Luftpistole und Kleinkaliber mit dem Vereinsmeistertitel aus.

Neben der Wiederwahl des ersten Vorsitzenden Helmut Brick wurden folgende Amtsträger in ihren Posten bestätigt. Der stellvertretende Schatzmeister Peter Bernhardt ebenso wie Jörg Ehlers als Schießsportleiter. Die Damenleiterin ist weiterhin Gabriela Böwe. Des Weiteren wird die Funktion des Kassenprüfers für die nächsten zwei Jahre von Maximilian Köllner ausgeführt werden. Als Ersatzperson für das Amt des Kassenprüfers wurde Angelika Krohne gewählt. Weiterhin wurde Michael Schnöge von der Vollversammlung in den Ehrenrat berufen. Zudem ging aus den übrigen Wahlen hervor, dass Ole Agergaard das Amt des Schriftführers neu besetzen wird.

Von Thomas Rekowski