Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Buntes Reformationsfest in Groß Hehlen
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Buntes Reformationsfest in Groß Hehlen
14:20 21.08.2017
Quelle: David Borghoff
Groß Hehlen

GROSS HEHLEN. "Ja", sagt Kirchenvorsteherin Frauke Fuchs und schmunzelt. „Das Motto unseres Gemeindefestes kommt nicht von ungefähr.“ „Reform yourself“ steht auf dem Banner, das am Kirchturm der St. Cyriacus-Kirche befestigt ist. „Abgeleitet von Martin Luther, wollen wir uns fragen: Was können wir verändern oder verbessern?“

„Unsere Gemeinde besteht aus vier Ortsteilen“, erzählt Fuchs, „und da haben wir überlegt, was wir tun können, um uns besser zu vernetzen.“

Die Zahl der Einrichtungen, Vereine und Verbände, die sich an diesem Nachmittag im lauschigen Gemeindegarten eingefunden haben, ist entsprechend groß: Ob Kindergarten, Kirchenjugend, Landfrauen, SoVD, Posaunenchor, Freiwillige Feuerwehr oder Treckerfreunde: „Das Miteinander steht heute im Vordergrund“, erklärt Fuchs.

Zentraler Mittelpunkt der Veranstaltung: Die Ideenwerkstatt, in der die Gemeindemitglieder über im Vorfeld zusammengetragene Impulsgedanken diskutieren können. „Der Hintergrund ist, dass sich die Vereine, Verbände und Gewerbetreibenden in den einzelnen Ortsteilen darüber austauschen sollen, wie sie die Zukunft anpacken,“ erläutert Pastor Michael Dierßen. Im Übrigen solle nicht nur diskutiert, sondern für jedes Thema eine Art Zielvereinbarung getroffen werden. „Im Idealfall findet sich dann jemand, der die Idee aufbewahrt und das Thema nach einiger Zeit noch einmal ins Spiel bringt.“

Von Christina Matthies