Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile CDU lässt Celler Ortsteil aufblühen
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile CDU lässt Celler Ortsteil aufblühen
14:55 30.04.2018
Quelle: Anke Schlicht
Celle

Die Saat-Aktion wurde zwar angeregt von „Celle blüht auf“, aber genau genommen hatten die Lokalpolitiker eine Art Vorreiterrolle inne. „Mit diesen Osterglocken fing alles an“, verweist Andreas Reimchen auf einen schönen Platz zum Verweilen am Rande Garßens, der von einer Reihe Narzissen gesäumt wird. Bereits im Herbst 2014 hat die CDU Garßen hier Blumenzwiebeln verteilt. Eine typische Aktion des 83 Mitglieder zählenden Ortsverbandes.

„Wenn wir uns treffen, entwickeln wir immer Ideen“, berichtet Verena Teichert-Leiffer über die Arbeit des Vorstands, der den Naturschutz als wesentliche Aufgabe betrachtet. „Was macht Ihr als Partei? Diese Frage kommt immer von den Bürgern“, berichtet der Vorsitzende Hans Lissy und Reimchen gibt ein Beispiel: „Wir servieren Kaffee aus Porzellantassen, nicht aus Pappbechern.“

Nur hier in dörflicher Umgebung und dank der Hilfe von Landwirten, die die Flächen sowie Gerätschaften für die Aussaat des Blühmixes zur Verfügung stellten, war das Einsäen in dieser Dimension möglich. „Natur liegt uns am Herzen“, wird in nun wenigen Wochen vor den Toren von Altenhagen, Vorwerk und Garßen in Blumenform zu lesen sein.

Von Anke Schlicht

Das ist eine Auswahl an Veranstaltungen, die am Sonntag in Stadt und Landkreis Celle stattfinden.

27.04.2018

Das ist eine Auswahl an Veranstaltungen, die am Samstag in Stadt und Landkreis Celle stattfinden.

11.05.2018

Wenig Spielraum hat die Stadt, wenn es darum geht, in die Zukunft von Celle zu investieren. Die Nettoneuverschuldung ist auf Null heruntergefahren worden, sprich, es darf nicht mehr Geld ausgegeben als Schulden getilgt werden. Für dieses Jahr bedeutet das: Der Stadt stehen nur etwa 8 Millionen Euro für Investitionen zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund wird es immer wichtiger, "dass wir klug und wirtschaftlich handeln", wie Kämmerer Thomas Bertram betont. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Finanzexperten im Neuen Rathaus künftig dauerhaft ein Investitions-Controlling installieren.

Gunther Meinrenken 27.04.2018