Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Cadillacs im Landkreis Celle unterwegs
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Cadillacs im Landkreis Celle unterwegs
20:07 17.05.2015
Der Cadillac-Autokorso machte am Samstag in Wietze am Erdölmuseum Station. Präsident Klaus Zipp war zufrieden. Quelle: Tore Harmening
Wietze

Fast jedes dieser Fahrzeuge ist für Autofans ein Prachtexemplar. Als besonderes Stück fuhr ein Cadillac der Serie 75 Convertable mit. Das Fahrzeug stammt aus dem Jahr 1938. „Davon wurden nur 45 Stück gebaut und der Besitzer sagt, dass es nur noch fünf dieser Wagen weltweit überhaupt gibt“, so Zipp. Für ihn ist die Faszination dieser Fahrzeuge, dass sie ihrer Zeit oft weit voraus waren. „Man denkt immer, ABS ist von Mercedes eingeführt worden, aber diese Erfindung stammt von Cadillac“, gibt er ein Beispiel.

Die Fahrer hatten am Wochenende auch internationale Begleiter. So waren drei Fahrer aus der Schweiz dabei. Dort soll es in diesem Jahr noch ein weiteres internationales Treffen geben.

Zufrieden war Zipp auch mit der Resonanz vor Ort. „In Faßberg am Fliegerhorst hat uns sogar eine Gruppe von Hanomag-Traktoren begrüßt“, sagt Zipp.

Von Tore Harmening