Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Celler Hölty-Schüler Malte Schütte mit Goldmedaille in Mathewettbewerb
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Celler Hölty-Schüler Malte Schütte mit Goldmedaille in Mathewettbewerb
14:07 28.06.2018
MalteSchütte Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle

Nachdem er im Februar erfolgreich die Vorrunde absolviert hatte, fand im April die Zwischenrunde statt. Durch das Erreichen der höchsten Punktzahl war er somit schon unter den besten 10 der Region Nord (Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein) und durfte nach 2016 und 2017 erneut am Bundesfinale teilnehmen.

So ging es in die MHH nach Hannover, wo zeitgleich mit fünf anderen Städten in Deutschland die Endrunde stattfand. Hier werden dann keine Antwortmöglichkeiten mehr vorgegeben und für falsche Antworten werden auch Punkte abgezogen. Die Ehrung erfolgte durch die Bürgermeisterin Hannovers, Regine Kramarek.

Von knapp 15.000 Teilnehmern in seiner Altersklasse hat Malte in der Region Nord den 3. Platz und bundesweit den 15. Platz erreicht.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

Die Abschlussfeier der zwei 10. und drei 9. Klassen der Pestalozzischule Celle stand unter dem Motto: „Glamour“.

28.06.2018

Alles andere als rosig sah die Zukunft von Arne Pauluth noch vor ein paar Jahren aus. Der heute 21-Jährige hat sich an seiner damaligen Schule nicht mehr wohlgefühlt, wurde "falsch verstanden." Pauluth schwänzte, schaffte in der Realschule die 9. Klasse nicht, brach die Schule ab, ohne Abschluss. Auch an einer BBS klappte es nicht mehr, familiäre Probleme kamen hinzu. "Zur Schule zu gehen, war nicht mehr möglich", erzählt der Celler, der dann von dem Projekt "Pace" hörte, bei dem Jugendliche mit schwierigen Lebensumständen ihren Schulabschluss nachmachen können.

Gunther Meinrenken 27.06.2018

Zwanzig Schüler voller Ideen und Kreativität haben sich in der vergangenen Woche im Rahmen einer großen Feier von der Paul-Klee-Schule verabschiedet.

27.06.2018