Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Celler Kita-Kinder trainieren für WM-Cup
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Celler Kita-Kinder trainieren für WM-Cup
20:08 22.04.2018
In Westercelle trainieren die Kinder schon fleißig für den Kita-WM-Cup, der am 1. Juni ausgetragen wird. Quelle: David Borghoff
Celle

„Das ist immer ein super schöner Nachmittag“, findet Johanna Crolly von der Sparkasse Celle, einem der Veranstalter des Cups. „Dank der vielen Trikots und Fan-Artikel ist es jedes Mal richtig bunt.“ Denn jeder Kita wird eine Nationalmannschaft zugewiesen in deren Farben die Kinder spielen. Die Trikots druckt die Lobetalarbeit.

„Am wichtigsten ist bei diesem Turnier das Fair-Play“, so Crolly. Und Uwe Schmidt-Seffers vom Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis findet: „Spaß und Zusammenspiel stehen im Vordergrund. Die Kinder sollen sich gemeinsam freuen, aber auch gemeinsam verlieren.“ Und deswegen sei es wichtig, dass die Teams bunt gemischt werden. „Das sollen Kinder aller Altersklassen sein, sowohl Mädchen, als auch Jungs. Wir möchten auch nicht nur die stärksten Spieler auf dem Feld sehen, sondern alle, die Lust haben“, so Schmidt-Seffers. Und daher wird am Ende auch nicht nur ein Pokal an die Sieger verliehen, sondern auch ein zweiter für die fairste Mannschaft. Außerdem bekommt jedes Kind eine Medaille.

Der Kita-WM-Cup findet am 1. Juni von 14 Uhr bis 16.30 Uhr auf dem Vereinsgelände des VfL Westercelle statt. Anmeldungen nimmt Matthias Paschke vom VfL Westercelle unter Telefon (0177) 89 09 133 oder per Email an paschke@vflfussball.de.

Von Lea Kraft

Wer am Samstagvormittag einen Parkplatz rund um das Freibad Westercelle suchte, musste etwas Geduld mitbringen und Glück haben. Noch bevor um zehn Uhr der offizielle Startschuss für den traditionellen Kinderflohmarkt mit Angrillen gefallen war, strömten die Besucher in Scharen auf das Gelände. „Zum ersten Mal mussten wir Standbetreiber abweisen“, erzählt Daniela Scholz vom Orga-Team des Fördervereins Freibad Westercelle. „Bei 150 Anmeldungen haben wir die Liste geschlossen.“

22.04.2018

Sehr gute Prognose für den Celler Arbeitsmarkt. Nach einer Untersuchung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wird im Landkreis Celle in diesem Jahr mit einem Beschäftigungswachstum von 2,4 Prozent und einer Abnahme der Arbeitslosigkeit von 11,9 Prozent gerechnet. CZ-Redakteur Gunther Meinrenken sprach mit Marc Seemann von der Celler Agentur für Arbeit über die positive Entwicklung. -

Gunther Meinrenken 22.04.2018

Otto Haeslers sozialpolitisches und architektonisches Konzept des modernen sozialen Wohnungsbaus in seiner Siedlung am Galgenberg zu erhalten, ist die Vorstellung der Celler FDP-Fraktion. Bei einer Sonderfraktionssitzung mit Ortsbesichtigung überzeugten sich der FDP-Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen, sein Fraktionskollege Harald Range sowie der Kreisvorsitzende Robert Kudrass und der stellvertretende Ortsvorsitzende Martin Tietje von dem teilweise maroden Zustand einiger Bauten. -

Gunther Meinrenken 22.04.2018