Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Coole Moves für Auftritt bei Abschlussfest
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Coole Moves für Auftritt bei Abschlussfest
16:45 28.07.2017
Beim Hip-Hop-Kursus im Tanzhaus Celle studieren die Teilnehmerinnen eine eigene Choreografie ein. Quelle: David Borghoff
Celle

Nach dem kurzen Warming-up erklärt Ziem den Kindern, was auf sie zukommen wird: Das Ziel des Workshops sei ein Auftritt im Französischen Garten. Beim Abschlussfest der Ferienpassaktion am Dienstag, 2. August, sollen die Kinder auf der großen Bühne ihre eigene Choreographie zu dem Lied „Girls“ von Marcus und Martinus aufführen. Der Titel des Songs passt: Die zwanzigköpfige Gruppe besteht größtenteils aus Mädchen.

Während sich die Kinder zur Musik bewegen, erkennt selbst ein Laie schnell einen Unterschied zwischen talentierten und eher weniger talentierten Tänzern fest. Doch nicht mitkommen gibt es bei Ziems Hip-Hop-Kursen nicht; den Schwächeren wird von einigen alten Hasen, die auch in ihrer Freizeit Hip-Hop tanzen, geholfen. Als beim Einstudieren der Choreographie auf einmal das Licht einer Discokugel auf die Tanzfläche scheint, kommt bei den sechs- bis vierzehnjährigen Stimmung auf. Und die von den Kindern selbst ausgedachten Posen am Anfang des Stückes werden immer kreativer.

Nachdem der Tanz einmal komplett bis zum Ende durchgetanzt wurde, neigt sich die Stunde auch schon dem Ende zu, was einige Kinder bedauern: „Das war zwar echt anstrengend, aber ich freue mich jetzt schon auf unseren Auftritt“, so Kassandra (9). Sie reitet in ihrer Freizeit und will jetzt in die Hip-Hop-Welt hineinschnuppern.

Von Frida Maecker