Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile „Der Himmel über Hustedt“ fasziniert
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile „Der Himmel über Hustedt“ fasziniert
15:51 19.11.2010
Von Michael Ende
"Himmel über Hustedt" von Ruth Schimmelpfeng-Schütte. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Hustedt

HUSTEDT. Schimmelpfeng-Schütte ist in Celle als Malerin und als Fotografin durch zahlreiche Ausstellungen bekannt. Sie lebt seit vielen Jahren in Hustedt, weil sie die Natur liebt: „Und die Natur, vor allem der Himmel, ist in Hustedt besonders eindrucksvoll. In Hustedt liegt eine weite Ebene, die von Heide, Pferdewiesen, Gärten und Häusern umsäumt ist. Sie sollte früher als Flugplatz dienen. Dazu ist es nicht gekommen, aber die Fläche ist frei geblieben. Und über dieser weiten Fläche wölbt sich der Himmel von Hustedt endlos und gewaltig. Er bietet ein Schauspiel, das bei jedem Wetter fasziniert.“

Dieser gewaltige Himmel ist der Grund dafür, dass die Fotografin nicht mehr ohne ihre Kamera unterwegs ist. Schimmelpfeng-Schütte hat den Himmel über Hustedt bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit fotografiert. „Beim Fotografieren von Stimmungen in der Natur muss man schnell sein. Es kommt oft auf wenige Minuten an. Der Himmel ändert unablässig sein Gesicht.“

Das Ergebnis sind ausdrucksstarke Fotografien, die nicht digital bearbeitet sind. Sie zeigen die Natur so, wie sie ist: glühende Sommertage und monochrome Winterlandschaften, dramatische Sonnenuntergänge und stille Nächte, Glückstage und Schmuddelwetter. Jede einzelne der Fotografien ist ein Gedicht in Farbe, eine Hommage an Hustedt und an die vielseitige und schöne Heidelandschaft.

Das Fotoheft ist ab zu einem Preis von 13,80 Euro erhältlich in der Buchhandlung Sternkopf & Hübel, Neue Straße, und im atelier 22, Bahnhofstraße.