Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Die Flatterulme steht auf Brettwurzeln
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Die Flatterulme steht auf Brettwurzeln
16:41 16.02.2010
Andreas Butzheinen vor der Flatterulme bei Altencelle-Burg. Quelle: Torsten Volkmer
Altencelle

Charakteristisch sind die gut erkennbaren Besenreiser und die knubbeligen Verwachsungen am Stamm. Sie erleichtern das Erklettern enorm, die Ulme ist der Lieblingskletterbaum der sechsjährigen Tochter Henriette.

„Wir mögen alte Bäume sehr gern“, sagt Andrea Butzheinen. Ihre Ulme finden sie wunderschön, auch weil sie eine Besonderheit aufweist: Als einzige heimische Baumart hat sie Brettwurzeln wie Urwaldbäume. Der Stammumfang beträgt fast fünf Meter, die Höhe schätzt sie auf 30 Meter, das Alter ist unbekannt.

„Wir stellen uns manchmal vor, was der Baum wohl alles erlebt hat“, sagt Butzheinen. Mit dem Laub gibt es keine Probleme, das kann er ruhig abwerfen. „Er darf fast alles, nur nicht umkippen“. Die Flatterulme ist vom Ulmensterben weniger betroffen als andere Ulmen, Ulmensplintkäfer fliegen sie wegen bestimmter Rindeninhaltsstoffe seltener an.

Von Joachim Gries