Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Einblicke in den Stasi-Staat
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Einblicke in den Stasi-Staat
11:45 31.01.2014
Von Michael Ende
   Thomas Raufeisen
Celle

Im Alter von 16 Jahren wurde Thomas Raufeisen 1979 als Bürger der Bundesrepublik Deutschland gegen seinen Willen über fünf Jahre lang in der DDR festgehalten, darunter drei Jahre lang im Stasi-Untersuchungsgefängnis Berlin-Hohenschönhausen und in Bautzen II. Mucksmäuschenstill waren in der dritten und vierten Stunde die Zwölft- und Dreizehn-Klässler der BBS I, die das Schicksal des Thomas Raufeisen kaum glauben konnten. Gegenwartsgeschichte zum Anfassen, mündliche Überlieferfung, das hatten sich Politik- und Geschichtslehrer Achim Balzerowitz und Norbert Sprenger, ehrenamtlicher Leiter der Celler Sektion der „Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik“ (GfW), mit dieser für die Schule kostenfreien Veranstaltung vorgenommen, um gerade die ablaufende deutsch-deutsche Geschichte der jungen Generation so „erlebbar“ wie möglich zu gestalten. Eine nahezu direkte „Anschlussveranstaltung“, ein Teil einer für den Sommer geplanten Klassenfahrt wurde nach dem Vortrag auch schon organisiert: Raufeisen wird dann die Klasse aus Altenhagen durch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen als Besucherreferent führen. (mi)