Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Erneut Celler Ehrenmal geschändet
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Erneut Celler Ehrenmal geschändet
14:18 19.11.2010
Von Andreas Babel
Ehrenmal in Scheuen geschändet Quelle: Peter Müller
Scheuen

SCHEUEN. Dabei handelt es um das Denkmal auf dem Soldatenfriedhof an der Käthe-Kollwitz-Straße, auf dem während des 1. Weltkriegs 256 im Kriegsgefangenenlager gestorbene Soldaten anderer Nationen bestattet worden sind.

An diesem Denkmal wird jedes Jahr am Volkstrauertag ein Kranz niedergelegt. So auch in diesem Jahr. Wolfgang Beutel, stellvertretender Ortsbürgermeister, und etwa zehn Feuerwehrleute waren dieses Mal dabei. Gestern um 9.40 Uhr wurde dann entdeckt, dass der Kranz zerstört und das Denkmal mit einer rötlichen Knetmasse beschmiert worden waren.

„Das ist eine unglaublich verabscheuungswürdige Tat und eine grobe Beleidigung für diejenigen, die dort liegen“, sagte Beutel, der sofort Strafantrag gestellt hat.

Die Polizei ermittelt, kann einen rechtsextremistischen Hintergrund nicht ausschließen, weiß aber, dass sich hier öfter Jugendliche treffen sollen. „Ob es sich dabei um die Täter handelt ist völlig unklar“, sagte Polizeisprecher Stefan Bauer.