Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Fahrer stirbt kurz vor Boye
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Fahrer stirbt kurz vor Boye
18:12 28.02.2010
Von Andreas Babel
Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Celle löschen den brennenden Wagen. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Boye

Die schwarz verkohlte Rinde des mehrere Jahrzehnte alten Laubbaumes künden von einer Tragödie, die sich hier abgespielt hat. Augenzeugen gab es laut Polizei nicht. Bei einer Kollision mit einem Straßenbaum ist am Sonntag gegen 0.25 Uhr der Fahrer eines Renault Megane Cabrios wenige hundert Meter vom Boyer Ortseingang entfernt gestorben.

Aus ungeklärter Ursache war das rechts gelenkte Fahrzeug auf der Landesstraße 180 von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum gefahren. Das Fahrzeug war auf dem Weg aus Richtung Winsen nach Boye. Der gestern Abend noch nicht identifizierte Mann wurde zwischen Baum, nach innen gedrücktem Motorblock und anderen Teilen des Wagens eingeklemmt. Mitglieder der Feuerwehr Celle löschten das brennende Auto und bargen den Toten.