Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Feuerwehr Bostel zeigt Engagement für Brandschutz und Dorfgemeinschaft
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Feuerwehr Bostel zeigt Engagement für Brandschutz und Dorfgemeinschaft
15:35 17.01.2017
Bostel

Gemeinsam mit Gruppenführer Holger Neumann schaute der Ortsbrandmeister auf ein erfreulich ruhiges Einsatzjahr mit nur vier Einsätzen zurück. Dennoch wurden in 40 Übungsdiensten und Veranstaltungen immer wieder die vielfältigen Fertigkeiten und Abläufe im Rahmen der zahlreichen Feuerwehraufgaben trainiert. „Trotz weniger Einsätze ist es umso wichtiger, im Einsatzfall sofort schnell und verlässlich Hilfe leisten zu können. Denn der Einsatzfall kommt in der Regel plötzlich und unerwartet. Dieses wurde neben den Übungsdiensten in drei zusätzlichen Alarmübungen immer wieder geprobt“, sagte Martens.

Die Feuerwehr Bostel übernahm auch im vergangenen Jahr die Aufgabe, das Dorfleben im Ort aktiv mitzugestalten. Neben dem traditionellen Osterfeuer wurde ein Umweltsammeltag durchgeführt, an dem mehr als 52 große und kleine Bosteler das Dorf von Unrat in Feld und Flur reinigten. Im Herbst wurde das Erntefest ausgerichtet und ein Laternenumzug mit mehr als 150 Teilnehmern veranstaltet.

Im vergangenen Jahr wurden David Hofmeister, Holger Kopke, Markus Dathe, Dominic Neumann, Söntke Iken und Jan Fleischmann für eine hervorragende Dienstbeteiligung ausgezeichnet. Der Zusammenhalt wurde mit einer Tagesfahrt ins Alte Land und in das Airbuswerk nach Finkenwerder gestärkt.

Martens bedankte sich bei Georg-Wilhelm Beins für sein Engagement, der das Amt als Sprecher der Altersabteilung auf seinen Nachfolger Hans-Martin Schaake übertrug. Dieser wiederum grüßte als ebenfalls neugewählter Ortsbürgermeister auch im Namen des Ortsrates die Versammlungsmitglieder. Schaake dankte ihnen für den ehrenamtlichen Einsatz und auch den Familien der Feuerwehrmänner für ihre Unterstützung.

Ausblickend auf 2017 kündigte der Ortsbrandmeister den 25 aktiven Kameraden weiterhin einen attraktiven, abwechslungsreichen und anspruchsvollen Übungsdienst an. „Die Feuerwehr Bostel funktioniert nur, wenn es Menschen gibt, die sich in ihrer Freizeit für das Ehrenamt engagieren. Das macht bei einer guten Kameradschaft und einer anspruchsvollen Ausbildung richtig Spaß“, warb er für das Mitmachen in der Wehr. Im Sommer wird die Bosteler Wehr das Treffen der Altersabteilungen der Feuerwehr Celle ausrichten.

Abschließend beförderte der Stadtbrandmeister Holger Kopke und David Hofmeister zu Oberfeuerwehrmännern, den stellvertretenden Ortsbrandmeister Robert Junkereit zum 1. Hauptlöschmeister und Sven Martens zum Hauptlöschmeister.

Von Sven Martens