Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Freibad Westercelle: Mit Saison nicht zufrieden
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Freibad Westercelle: Mit Saison nicht zufrieden
16:47 06.10.2016
Von Gunther Meinrenken
Hier steht eine Bildunterschrift Quelle: Michael Schäfer
Celle

Viele Celler dürften vor allem in Erinnerung haben, dass wegen des sommerlichen Septembers das Freibad den Saisonabschluss weiter nach hinten verlegte. "Trotz der guten Resonanz im September gab der Rückblick auf die Saison wenig Anlass zur Freude für den Vorstand des Fördervereins, der das Bad seit dem Sommer 2003 betreibt. Auf Grund des wechselhaften Wetters insbesondere in der Ferienzeit verzeichneten wir mit 40.895 Badegästen 513 weniger als im Vorjahr. Das ist das drittschlechteste Ergebnis seit 2003", so Höhl. Während der Verkauf der Jahreskarten normal verlief, fehlten vor allem die Einnahmen durch die Tagesgäste.

Und das hat Auswirkungen auf die Finanzen des Vereins. Vorsitzender Peter Ritter hält es für möglich, dass das Defizit, das von den Stadtwerken ausgeglichen wird, über den sonst üblichen etwa 52.000 Euro liegen könnte. "Genaueres wissen wir allerdings erst im Dezember", so Ritter. Immerhin: Zu Zeiten, als die Stadtwerke noch das Bad betrieben, habe das Defizit etwa bei 180.000 Euro gelegen. "Wir betreiben das Bad also immer noch günstiger", stellt Ritter fest.

Der Vorstand wünscht sich, dass mehr Celler als Mitglieder in den Förderverein eintreten. Der Beitrag liegt bei 50 Euro im Jahr. "Unsere Mitgliederzahlen liegen stabil bei etwa 650. Mit mehr Mitgliedern würden wir ein besseres finanzielles Fundament legen können", sagt Ritter und ergänzt: "Wir betreiben das Freibad für die Öffentlichkeit. Es wäre schön, wenn die Bevölkerung uns dabei mehr unterstützen würde."

Wer sich für eine Mitgliedschaft im Förderverein interessiert, findet weitere Informationen unter www.freibad-westercelle.de. Unter anderem gibt es als Mitglied günstigere Jahreskarten und vergünstigte Schwimmkurse für Kinder.