Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Fünf Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf Wilhelm-Heinichen-Ring in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Fünf Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf Wilhelm-Heinichen-Ring in Celle
17:39 28.11.2013
Von Christoph Zimmer
Bei einem Verkehrsunfall auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring in Celle sind am Donnerstag gegen 10 Uhr vier Autos ineinander gefahren. Quelle: Alex Sorokin
Celle

Wie die Polizei mitteilte, war ein Celler (34) mit seiner Frau (34) und den beiden drei und acht Jahre alten Kindern gegen 10.10 Uhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Klein Hehlen unterwegs. Auf der Höhe der Baustelle auf der Gegenfahrbahn übersah er zwei vor ihm stehende Autos, die einen entgegenkommenden Wagen durchlassen wollten. Auf den hinteren fuhr er auf und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Auto eines 68 Jahre alten Berges frontal zusammenstieß. Mit dem Heck berührte er das vorne wartende Fahrzeug. Die Eltern und ihre beiden Kinder sowie der Rentner aus Bergen erlitten jeweils leichte Verletzungen. An den anderen beiden Fahrzeugen entstand lediglich Blechschaden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von knapp 10.000 Euro.

Nach den Angaben der Polizei habe das Unternehmen die Baustelle bereits abgebaut und wolle künftig aus Sicherheitsgründen eine Ampelanlage während der Bauarbeiten aufstellen.