Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Geldautomat in Sparkasse im Altenhäger Kirchweg in Celle angezündet
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Geldautomat in Sparkasse im Altenhäger Kirchweg in Celle angezündet
14:01 23.05.2014
Von Christoph Zimmer
Bei der Verpuffung in der Sparkasse im Altenhäger Kirchweg wurde ein Kontoauszugsdrucker beschädigt.
Celle

Dabei kam es laut Polizei zu einer Verpuffung. Nahezu alle Geräte im Automatenraum wurden kaut Polizei beschädigt. Die Geldautomaten hielten dem Feuer stand. Gestohlen wurde nichts. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Unbekannte hatten die Flüssigkeit in der Nacht über die Geräte im Vorraum der Filiale der Sparkasse geschüttet. Ein Sicherheitsunternehmen hatte das bemerkt und zunächst vermutet, dass Geldautomaten in der Sparkasse gesprengt wurden und gegen 1.50 Uhr die Polizei alarmiert. Die Vermutung bestätigte sich allerdings nicht.

Neben der Feuerwehr fuhren alle verfügbaren Streifenwagen zur Sparkasse. Es bestätigte sich ein Feuer im Automatenraum. Nachdem der Raum rauchfrei war, wurde festgestellt, dass Unbekannte eine brennbare Flüssigkeit über die Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker geschüttet und angezündet hatten.

Fraglich ist, warum das Feuer gelegt wurde. "Wir wissen noch nicht, ob der Täter an das Geld gelangen wollte oder ob Vandalismus im Vordegrund stand", sagte Polizeisprecher Thorsten Wallheinke.

Bei den Ermittlungen fand die Polizei heraus, dass unmittelbar nach dem Knall bei der Verpuffung eine Person weggelaufen sei. Sie war laut Polizei mit einem dunklen Regenponcho mit Kapuze bekleidet. "Das war auffällig, da es zu dieser Zeit noch nicht geregnet hat", sagte Walheinke. Die Person habe auch eine bunte Plastiktüte getragen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05141) 277215 entgegen.