Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Gläubige "umarmen" Westerceller Christuskirche
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Gläubige "umarmen" Westerceller Christuskirche
17:42 17.06.2012
Von Oliver Gatz
Originelle Aktion zum 50-j‰hrigen Bestehen der Christuskirche in Westercelle: Mehrere Hundert Besucher fassen sich an den H‰nden und bilden eine Menschenkette rund um das Gotteshaus. Quelle: Alex Sorokin
Westercelle

„Durchhalten. Noch nicht auflösen", ruft Diakonin Nadine Kowalke den Teilnehmern zu. Ihre Regieanweisungen werden befolgt. Die Aktion unter dem Motto „Wir umarmen unsere Kirche" klappt. „Wir sind glücklich, dass wir das geschafft haben", freut sich Pastor Jens Heger im Anschluss. Insgesamt haben mindestens 300 Menschen die Kette gebildet. „Wir haben das vorher mit der Jugendgruppe ausgezählt", erläutert Kowalke.

Zum Kirchenjubiläum hat die Gemeinde ein buntes Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. Die Kinder toben sich beim Bobbycar-Rennen aus, begeben sich auf Spurensuche nach Pfadfinderart oder messen sich im Torwandschießen. Für die Erwachsenen gibt es ein Kirchenquiz und eine Führung durch das Gotteshaus.

Unverzichtbar bei einem solchen Fest ist auch die Kirchenmusik. Dazu präsentiert ein Orgelmärchen die Königin der Instrumente in besonderer Weise. Zudem führt der Kinderchor das Singspiel „Der barmherzige Samariter" auf – übertragen in die heutige Zeit.

Im Gottesdienst am Vormittag wurde der alte Kirchenvorstand verabschiedet und der neue in sein Amt eingeführt. Am Abend stand noch Public Viewing auf dem Programm. Das EM-Spiel Deutschland gegen Dänemark bot spannende Unterhaltung. Die Einnahmen aus Speisen und Getränken kommen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Kirchengemeinde zugute.