Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Götter, Griechen und Gefühle am Celler Hermann-Billung-Gymnasium
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Götter, Griechen und Gefühle am Celler Hermann-Billung-Gymnasium
18:19 08.03.2017
Die Proben zu „Eros und Psyche“ sind in vollem Gange und versprechen beste Unterhaltung - große Gefühle und viel Humor sind garantiert. Quelle: Michael Schäfer
Celle-Heese

„Jeder liebt da irgendwie jeden, aber es gibt ganz viele Facetten und Stimmungen – von Wut bis Arroganz“, weist Jonas Bird, der den männlichen Gott der Liebe, Eros, spielt, auf die Inhalte des komödiantischen Dramas hin. „Wir wollten unbedingt etwas zum Lachen bringen, nachdem die Aufführungen der letzten Jahre so ernst waren“, macht Gero Wahl neugierig, wie die großen Gefühle mit Humor in Einklang gebracht werden.

Die AG-Leiterin Katharina Kretschmer hat sich gemeinsam mit ihren Bühnen-Akteuren auf ein für die AG-Arbeit goldrichtiges Stück geeinigt, denn „jede Rolle hat ihre Bedeutung und ist gleich wichtig“, erläutert Gianna Remes. „Alle sind immer relativ penetrant“, formuliert Jessica Jäger den gleichen Sachverhalt. So unterschiedlich die Antworten auf den Reiz des Stückes ausfallen, so schnell legt sich die Schauspiel-Truppe auf die Kernaussage fest: „Der letzte Satz von Zeus: Alles gehorcht der Liebe“. Theaterlehrerin Kretschmer muss ebenfalls keine Sekunde überlegen: „Liebe macht blind, ganz klar“, ist für sie die Quintessenz der Story.

Von Anke Schlicht