Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Große Vielfalt beim Herbstmarkt in Groß Hehlen
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Große Vielfalt beim Herbstmarkt in Groß Hehlen
18:32 18.09.2016
Groß Hehlen

GROSS HEHLEN. Ein Kinderkarussell mit Pferden, Feuerwehrwagen und einem Schwan drehte fröhlich seine Runden. Kleine Brothäppchen mit selbst gemachter Marmelade oder leckerem Honig wurden zum Probieren angeboten, und verschiedene Aussteller präsentierten ihre Ware. Glückspilze konnten tolle Preise gewinnen, wie einen Flachbildfernseher, ein Abendessen im Celler Tor und zwei Tagesreisen mit der Firma Müller Bustouristik. Für Unterhaltung sorgten mehrere Auftritte. Unter anderem brachte der Shanty-Chor aus Celle maritime Stimmung nach Groß Hehlen und berichtete über gemeinsame Aktionen und vergangene Erlebnisse. Der Herbstmarkt in Groß Hehlen hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten. Schon seit zwanzig Jahren zieht er Menschen aus dem gesamten Landkreis an.

"Dieses Jahr bietet der Herbstmarkt wieder eine große Vielfalt aus Kunsthandwerk, Gewerbe und buntem Unterhaltungsprogramm", sagte Bernd Heindorff, Veranstalter des Marktes, zufrieden. "Das traditionelle Fest ist gut besucht und das Wetter hat sich glücklicherweise auch gehalten."

Durch Waffeln, Eis, Würste, Fischbrötchen und vieles mehr wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Susanne Möller kommt jedes Jahr nach Groß Hehlen und erzählt: "Ich laufe gerne über den Markt und sehe mir das Kunsthandwerk und die selbst gemachten Dinge der Aussteller an. Außerdem probiere ich mich durch die verschiedenen Speisen, die es hier gibt." Für die kommenden Jahre wünscht sich Möller mehr Abwechslung, da sie bei regelmäßigen Besuchen immer dasselbe gesehen hat.

Der Herbstmarkt auf dem Gelände des Celler Tors zog Begeisterte jedes Alters an. Wer seinen Garten für die bunte Jahreszeit ausstatten wollte, konnte sich Beratung bei mehreren Ständen holen oder sich individuelle Dekorationen ansehen. "Wir entwerfen unsere Stücke nach Fantasie und bauen nicht das Normale", erklärte Brunhilde Jähnke, die in einem kleinen Sägewerk individuelle Zäune, Dekorationen und Hütten für den Garten entwirft. "Auf dem Herbstmarkt herrscht immer gute Stimmung, und durch benachbarte Stände entstehen Freundschaften", sagte die schon seit 15 Jahren Ausstellende.

Natürlich gab es auch Schmuck und modische Lieblingsstücke. Selbst genähte Socken und Jacken für die kalte Jahreszeit wurden genauso angeboten wie bunte Halstücher und Taschen. Für ein herbstliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen gab es fein verziertes Porzellan. Leckerer Kuchen wurde auf dem Markt in einem gemütlichen Zelt angeboten, in dem der dargebotenen Musik gelauscht und über neu erworbenes Gartenzubehör diskutiert werden konnte.

Von Marie Schiller