Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile In fünf Tagen reisen Kinder aus Altencelle um die Welt
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile In fünf Tagen reisen Kinder aus Altencelle um die Welt
22:02 31.08.2010
In fünf Tagen um die Welt. So der Arbeitstitel der Schüler und Schülerinnen der BBS III beim diesjährigen Projekt auf dem Spielplatz Am Kriegersteg in Altencelle. Quelle: Gert Neumann
Altencelle

Nehler (Gitarre) und Schülerin Jennifer Vogel (Akkordeon) hatten die Kinder zu einem Singkreis zusammengeführt. Bald war der Kinder Scheu verschwunden, so dass Schüler Jan-Christof Meyer vor der Weltkarte die Spiele erklären konnte. „Heute gibt es Europa und China, denn am Montag fiel wegen des Unwetters ja alles aus.“

Danach waren die Kinder nicht mehr zu halten. Europa, das waren der Vulkan auf Island und der Schiefe Turm von Pisa. Vulkane sind schwer darstellbar. Sarah Hesse schaffte es dennoch. Mit Backpulver und Essig ließ sie Deckel von Filmdosen in die Luft springen. Pisas Turm wurde durch gestapelte Schuhkartons dargestellt. „Ich habe 13 geschafft“, jubelte die kleine Susi (10) und war damit nicht zu toppen.

Mit dem Schiff nach Arabien? Dank Maria Haebes Hilfe ging das mit kleinen Papier-schiffchen. In Asien stand „Gewürze schnüffeln“ auf dem Programm. Zwei identische Gewürze erraten, gab einen weiteren Punkt. Unter Jennifer Vogels Blicken hopste sich Melissa (9) in die China-Spitzengruppe.

Von Gert Neumann