Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Junge Christen im Selbsterfahrungslabyrinth
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Junge Christen im Selbsterfahrungslabyrinth
16:21 18.03.2012
Von Christopher Menge
Aktionsnachmittag ev. Kreisjugend in Westercelle. Quelle: Alex Sorokin
Westercelle

„Wir hatten mit etwas mehr Resonanz gerechnet, aber die, die hier waren, hatten Spaß und konnten viel mitnehmen“, sagte Torben Brandt, Vorsitzender der evangelischen Jugend.

In einem Selbsterfahrungslabyrinth - passend zum Thema „Identität“ beim Landesjugendcamp – sollten die Jugendlichen in sich gehen, auf ihr bisheriges Leben und in die Zukunft blicken. „Es ist so gut, wie ich bin“, sagte die 17 Jahre alte Sina Mayreen Phieler nach dem Rundgang, „Ich will mich nicht verändern.“ Die Schülerin hatte Jugendgottesdienst, der musikalisch durch das Bandprojekt Bonifatius aus Klein Hehlen begleitet wurde, mit gestaltet.

Mit mindestens 100 Celler Jugendlichen will Brandt zum Landesjugendcamp fahren, zu dem 2000 junge Christen aus ganz Niedersachsen erwartet werden.