Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Kein Einkaufszentrum für Altencelle
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Kein Einkaufszentrum für Altencelle
19:56 26.10.2015
Von Gunther Meinrenken
Für die freien Flächen an der neuen Sparkassenfiliale in Altencelle gibt es Interesse von Veolia und einem Celler Autohaus. Quelle: Alex Sorokin
Celle

"An dieser Stelle den Einzelhandel zusammenführen, käme dem ganzen Ortsteil zugute", ist Schmidtmann überzeugt. Seiner Aussage nach wären der Aldi-Markt und der Edeka auf der östlichen Seite der Braunschweiger Heerstraße gewillt, auf die andere Straßenseite zu ziehen und dort neue Geschäfte zu bauen. Auch für kleine Läden könnte man Platz schaffen, etwa für eine Bäckerei oder den kleinen Geschenkeladen an der Burger Landstraße. "Ein solches kleines Einkaufszentrum entspräche dem Zeitgeist. Auch die Auspendler könnten davon profitieren", ist sich Schmidtmann sicher.

Die Ideen des Ortsbürgermeisters werden allerdings nur Wunschvorstellungen bleiben. Die Stadtverwaltung hat das Gelände bereits verplant. "Wir kennen die Vorschläge von Herrn Schmidtmann, aber schon planungsrechtlich würde das nicht gehen", stellt Stadtbaurat Ulrich Kinder fest.

Man sei im Neuen Rathaus zudem zufrieden mit der Situation des Einzelhandels in Altencelle. "Der Umzug der Supermärkte wäre auch verbunden mit einer Flächenvergrößerung. Das passt nicht zu unserem Einzelhandelskonzept", sagt Kinder. Außerdem wolle man sich nicht selbst Konkurrenz schaffen zu dem Edeka-Cramer-Projekt, das an der Wehlstraße geplant sei.

Nach den bisherigen Vorstellungen sollen etwa 7500 Quadratmeter der Fläche für ein Bürogebäude von Veolia Water Technologies vorgehalten werden. Veolia-Firmensprecher Stefan Jakubik bestätigt die Planungen. "Es ist noch nicht entschieden, dass wir an diesen Standort gehen, aber mittelfristig brauchen wir eine Lösung, da wir aus unserem jetzigen Gebäude heraus müssen." Im Augenblick ist das Unternehmen am Lückenweg angesiedelt. Bis Ende des Jahres soll eine Entscheidung fallen.

Weiterer Interessent für die Flächen an der neuen Sparkassenfiliale ist ein Celler Autohaus. Dort wollte man sich zu dem Thema allerdings nicht äußern.