Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Klein Hehlener gestalten Schützenfest um
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Klein Hehlener gestalten Schützenfest um
14:01 10.03.2015
Lutz Kleineberg und das - Ehrenmitglied Ilse Kleineberg. Quelle: Nicole Frerkes
Klein Hehlen

KLEIN HEHLEN.

Die Traditionalisten unter den Schützenmitgliedern verarbeiten die Nachricht noch immer: Das Schützenfest Klein Hehlen am Pfingstwochenende ist passé. Der Beschluss hierzu erfolgte bereits im letzten Jahr, nun liegen die ersten Planungsideen vor und auch der neue Termin steht fest. Als letzter der Celler Stadtvereine feiert Klein Hehlen seine große Schützensause vom 11. bis 13. September. Damit löst sich das Klein Hehlener Synonym für Pfingsten auf, das nachweislich seit dem Jahr 1900, von einigen wenigen Unterbrechungen abgesehen, „Schützenfest“ lautete.

Auslöser der Verlegung war die nicht mehr sicherzustellende Bewirtschaftung durch einen professionellen Festwirt am Pfingstwochenende. „Im Landkreis stehen zu diesem Zeitpunkt ganz besondere Jubiläumsfeste an. Wir haben keinen Festwirt gefunden, der Pfingsten lieber zu uns kommen wollte“, erläutert der 1. Vorsitzende Lutz Kleineberg die Situation während der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung. Er könne verstehen, dass die Festwirte wirtschaftlich rechnen und selbstverständlich die lukrativen Veranstaltungen beschicken wollen.

Dass der Zulauf von Besuchern auf Schützenfeste grundsätzlich sinkt, daran glaubt Kleineberg nicht. „Wir konnten in den letzten Jahren sogar wieder mehr junge Leute begrüßen als noch in den Jahren zuvor“, so der Vorsitzende. Deshalb wollen die Klein Hehlener ihren Besuchern auch Abwechslung bieten. So ist an eine Vesper mit Bieranstich gedacht, zwei Tanzabende und an ein Oktoberfestabend. Die Planungen hierzu laufen bereits auf Hochtouren.

Nach konstruktiver Diskussion fanden diese Ideen letztendlich die Zustimmung der Mitglieder. Einstimmig zustimmen konnten sie auch dem Vorschlag, das an Mitgliedsjahren noch junge Mitglied Dirk Becker zum Festausschussvorsitzenden zu wählen. Becker steht nunmehr dem Festausschuss vor und hat auch gleich die erste Bewährungsprobe vor sich: Die Vorbereitung und Durchführung des Osterfeuers.

Emotional wurde die Versammlung dann noch bei der Ernennung eines Ehrenmitgliedes. Lutz Kleineberg überreichte die Ernennungsurkunde an seine Mutter Ilse Kleinberg. Die langjährige Schießsportleiterin, Leiterin der Kobold- und Jugendgruppe, sowie der Kleinkalibergruppe war von der Ehrung sichtlich gerührt.

Von Torsten Wehrmann