Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Kompromiss: 30600 Euro für Aussiedlerberatung in Vorwerk
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Kompromiss: 30600 Euro für Aussiedlerberatung in Vorwerk
18:34 12.11.2010
Von Oliver Gatz
Vorwerk

Mit der jetzt vereinbarten Kompromisslösung werden dem Caritasverband 9000 Euro zusätzlich gewährt. Die Verwaltung wird beauftragt, eine vertragliche Vereinbarung über die Folgeförderung ab 2011 in der genannten Höhe mit der Möglichkeit der jährlichen Kündigung abzuschließen.

Der Jugendhilfeausschuss hatte sich in seiner Sitzung am 16. Februar mit dem Antrag des Caritasverbandes auf Neuberechnung der Bezuschussung des Projektes befasst und die Verwaltung beauftragt, dem Antragsteller Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben und gegebenenfalls erneut zu verhandeln. Nach Gesprächen mit der Caritas belaufen sich die jährlichen Gesamtkosten auf rund 47600 Euro. Der Verband hatte vorgeschlagen, seinen Eigenanteil auf 20 Prozent der Gesamtkosten festzuschreiben.

„Ich bin froh, dass man mit der Caritas diesen Kompromiss gefunden hat“, sagte der in Vorwerk lebende Gerhard Vasterling (CDU). Ebenso sah es Wolf Wallat (Linke). Klaus Didschies (CDU) forderte von der Verwaltung Zahlen über den Aussiedleranteil in Vorwerk im Vergleich zur Stadt Celle.