Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Lobetal feiert ausgelassen Jahresfest in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Lobetal feiert ausgelassen Jahresfest in Celle
21:47 18.06.2017
Von Dagny Siebke
Wietzenbruch

Der Stand der Holzwerkstatt war nur einer von verschiedenen Spiel-, Verkaufs- und Informationsständen, an dem Bewohner und Mitarbeiter die Lobetaler Werk- und Förderstätten vorgestellt haben. Laut Veranstalter kamen rund 3000 Besucher zum Jahresfest der Lobetalarbeit am vergangenen Wochenende. "Es ist schön, dass unser Fest auch in diesem Jahr so begeistert aufgenommen wird und sich viele Möglichkeiten der Begegnung ergeben“, freut sich Lobetal-Pressesprecher Markus Weyel. Die Angebote der Lobetalarbeit nutzen rund 890 Menschen mit Behinderung und etwa 460 Senioren. In Lobetal leben unbegleitete jugendliche Geflüchtete, außerdem gibt es in Lobetal Ausbildungsstätten für soziale Berufe und zwei Kindertagesstätten. Die Lobetalarbeit feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen, zusammen mit dem Jazzchor Freibur, Jazzdance-Formationen des VfL Westercelle, der Kultband "The Keltics" und den "Jumbos", 60 Motorradgespannen.

Franz Potthoff betreut die Arbeit in der Holzwerkstatt und erläutert: "Unsere Mitarbeiter arbeiten nicht nur mit Holz, sondern auch an ihrem Selbstbewusstsein. In der Werkstatt geht es nicht um ihre Behinderung, sondern um das, was sie können." Wie in jedem Betrieb gebe es Pausen und am Ende des Monats gebe es Lohn für die getane Arbeit. "Das ist Inklusion in Reinkultur", so Potthoff.