Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile "Local Heroes": Hambührener Band gewinnt Vorentscheid
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile "Local Heroes": Hambührener Band gewinnt Vorentscheid
18:03 15.07.2014
Beim Regionalentscheid des Band-Contest "Local Heroes" bekam das Publikum eine Mischung von Metalcore bis Collage Punk geboten. Hier die Offener Gruppe "Public Indignation". Quelle: Alex Sorokin
Celle

Celle.

"Public Indignation" aus Offen, "Raptors Rampage" aus Hambühren, "T5" aus Gifhorn und "Corousing Steel" aus Faßberg boten an diesem Abend musikalische Abwechslung von Metalcore bis Collage Punk. ,,Nachdem es im letzten Jahr aus Mangel an Anmeldungen ausfallen musste, sind wir froh in diesem Jahr in Kooperation mit der CD-Kaserne den Wettbewerb wieder ausrichten zu können. Es ist eine große Chance für Nachwuchsbands, an Professionalität zu gewinnen und eine unersetzliche Erfahrung zu machen", erzählte Knoche.

"Public Indignation" begann den Abend mit harten Tönen. Die drei jungen Musiker zeichneten sich durch eine Mischung aus hohen Schreien und klarem Gesang aus. "Raptors Rampage" bot erfrischenden Alternative Rock inklusive Frontfrau. Atmosphärisch kam hier die erste Stimmung auf, auch wenn man der noch jungen Band anmerkte, dass die Routine noch ein wenig fehlte. Die Gäste aus Gifhorn, "T5" ließen die ersten Zuschauer zu Punkrock à la "Green Day" tanzen. Den Abschluss gab die zweite Bandkombination mit Frontsängerin: "Corousing Steel" – deutlich härter und mit einem Hauch "Metallica" in der Stimme .

Die Jury, ausgewählt von der CRI, und das Publikum stimmten im Anschluss über das Weiterkommen ab. Und der Gewinner ist: "Raptors Rampage" Wer die Band live erleben möchte, kann sich am kommenden Freitag, 18. Juli, auf dem Südwinsen Festival ein Bild von ihr machen.

Von Lucas Rosenbaum