Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Maerker für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Maerker für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt
14:56 22.04.2013
Mitglieder und Geehrte der Siedlergemeinschaft Wietzenbruch (von links): Lothar Baas, Gerhard Lünsmann sowie die Geehrten Bruno und Bärbel Bock, Herbert und Christa Evermann, Edeltraut und Gerd Reich sowie Martin Maerker.
Wietzenbruch

Der erste Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Wietzenbruch, Lothar Baas, konnte zur Jahreshauptversammlung wieder zahlreiche Mitglieder sowie den stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisgruppe Celle vom Verband Wohneigentum, Gerhard Lünsmann, in der Cafeteria des Wilhelm-Buchholz-Stiftes begrüßen.

Der Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des letzten Jahres. Die erste Kassiererin Brigitte Kobbe erläuterte den Kassenbericht für das Jahr 2012. Der Kassenprüfer Bernd tum Suden bescheinigte ihr eine gewissenhafte Kassenführung und stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstands. Es folgte einstimmige Entlastung.

Die zu wählenden Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt bis auf die aus eigenem Wunsch ausscheidende Beisitzerin Inge Mai. Dafür wurde Hilke Baas als neue Beisitzerin gewählt.

Dem neuen Vorstand gehören folgende Mitglieder an: 1. Vorsitzender Lothar Baas, 2. Vorsitzender Rüdiger Weiß, 1. Kassiererin Brigitte Kobbe, 2. Kassiererin Anja Heinz, Schriftführerin Andrea Thieliant, kommissarischer Jugendleiter Rüdiger Weiß, Beisitzer Peter Römer, Beisitzerin Hilke Baas, Beisitzer Sozialfonds Jörg von Kittlitz. Außerdem: Gerätewart Fred Starbatty, Kassenprüfer Bernd tum Suden, Ingeborg Weiß und Nikola Salgaj.

Für das Jahr 2013 sind wieder zahlreiche Aktivitäten geplant. Es begann mit dem traditionellen Frühlingsfest und der Auslieferung von Blumenerde und Torf im März. Für den August ist wieder eine Busfahrt geplant. Das Jahr endet mit dem Adventsnachmittag.

Gerhard Lünsmann ehrte im Auftrag der Kreisgruppe Celle wiederum einige Vereinsmitglieder und Ehefrauen für langjährige Mitgliedschaften in der Siedlergemeinschaft Wietzenbruch:

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Martin und Ilse Maerker, für 40-jährige Mitgliedschaft Bruno und Bärbel Bock und für 25-jährige Mitgliedschaft Herbert und Christa Evermann, Hertha Prahler, Gerd und Edeltraud Reich sowie Ursula Roselieb geehrt.

Martin Maerker erzählte anschließend von den vielen Jahrzehnten, in denen er in seinem Haus in Wietzenbruch mit seiner Familie gewohnt hat. Er stellte die Zeit mit der Siedlergemeinschaft und mit den Wietzenbruchern bildlich mit vielen Anekdoten dar. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert. Seine Rede regte doch einige Mitglieder zum Nachdenken an.

Lothar Baas

Von Lothar Baas