Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Manegold und Pieper seit 60 Jahren Mitglied
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Manegold und Pieper seit 60 Jahren Mitglied
13:54 19.02.2010
Scheuen

Gleiches gilt für den Kassenwart Reinhard Helmers, jedoch nur für drei Jahre. Die beiden neuen Gruppenführer sind Günter Brodowski jun. und Alexander Mill.

Hierzu waren neben den aktiven, passiven und fördernden Mitgliedern, die Ehrenmitglieder Hans Wilhelm Manegold sen. und Frank Liß sowie als Gäste der Stadtbrandmeister Achim Stammwitz, der zukünftige Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland, Heiko Pfitzner von der Stadtverwaltung, der Ortsbürgermeister Axel Fuchs und der stellvertretende Ortsbürgermeister Wolfgang Beutel erschienen.

Dem Jahresbericht des Ortsbrandmeister war zu entnehmen, dass derzeit 33 Kameradinnen mit einem Durchschnittsalter von 34 Jahren aktiv der Wehr zur Verfügung stehen. Diese leistete im vergangenen Jahr über 1500 Schulungs-, Dienst-, Einsatzübungs- und Einsatzstunden. Hier war die Beteiligung an der Evakuierung von 13000 Anwohnern im Rahmen der Bombenentschärfung einer 20-Zentner-Bombe auf dem Itaggelände der herausragende Einsatz. Zusätzlich absolvierten einige Kameraden Dienste bei der Werksfeuerwehr Hostmann-Steinberg, als Ausbilder in der Feuerwehrtruppmannsausbildung Teil I der Stadt Celle, als Taucher in der Tauchergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Celle sowie in der Führungsgruppe Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Celle. In diesem Jahr wird die Freiwillige Feuerwehr Scheuen ihr 75-jähriges Bestehen feiern.

Im Anschluss wurden durch den Stadtbrandmeister Achim Stammwitz die Kameraden Christian Bartsch und Maik Sablotny zum Oberfeuerwehrmann sowie Fred Goldmann zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Weiterhin wurden die Reservisten erster Hauptlöschmeister Franz Liß für 50 Jahre sowie der Löschmeister Hans-Wilhelm Manegold sen. und der Hauptfeuerwehrmann Rudolf Pieper für 60 Jahre Mitgliedschaft mit Abzeichen des Niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes geehrt. Ferner erhielt Ulrich Erdmann für 25 Jahre Mitgliedschaft als förderndes/passives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Scheuen eine Urkunde und Orden.

Von Jörn Wendt

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt