Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Medizinstudent am AKH ausgezeichnet
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Medizinstudent am AKH ausgezeichnet
16:57 28.03.2012
Von Christoph Zimmer
Chefarzt Prof. Stephan Hollerbach gratuliert dem diesj‰hrigen AKH-Preistr‰ger Samuel Baiduc. Quelle: Peter M¸ller
Celle

Der angehende Mediziner, der seit einigen Monaten im Allgemeinen Krankenhaus arbeitet, hat ein medizinisches Poster über einen Fall aus der Klinik für Gastroenterologie erstellt. Der Preis für einen Studenten im Praktischen Jahr, der sich mit besonderen Leistungen hervorgetan hat, wird einmal im Jahr vergeben.

Der 25 Jahre alte Preisträger spielt in Klavier und wandert gerne. Allerdings ist die Freizeit knapp bemessen. „Das Medizinstudium verlangt schon den ganzen Mann und man muss immer dran bleiben“, sagte der angehende Arzt, der eigentlich Chirurg werden wollte. Doch bei seinem Einsatz in der Gastroenterologie, die sich mit Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie der mit diesem Trakt verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse befasst, hat er seine Leidenschaft für die Innere Medizin entdeckt.

Bei einer Chefarztsitzung hat Baiduc seinen Fall vorgestellt. Im Anschluss daran überreichte Professor Dr. Stephan Hollerbach ihm die Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro als Anerkennung für seine besonderen Leistungen.