Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Neues Labor an Albrecht-Thaer-Schule eingeweiht
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Neues Labor an Albrecht-Thaer-Schule eingeweiht
15:10 26.01.2014
Bei der Suche nach Kleinstlebewesen schauen Klaus Wiswe, Hendrike Brandes und Ute Rahlves (von links) zu. Quelle: Benjamin Westhoff
Altenhagen

„Wir begrüßen es sehr, dass der Landkreis Celle als Schulträger ein Zeichen für eine fundierte naturwissenschaftliche Ausbildung gesetzt hat“, sagte Schulleiterin Ute Rahlves, „so können wir den Schülern einen zeitgemäßen Unterricht in Chemie, Biologie und Mikrobiologie mit praktischer Anschauung bieten.“

Landrat Klaus Wiswe betonte, dass er die investierten 86.000 Euro gut angelegt sehe. Diese Berufsfachschule sei mit ihrer Ausrichtung auf die tierische Produktion einmalig in Niedersachsen. Da die tierische Erzeugung im Landkreis Celle eine große Bedeutung mit steigender Tendenz aufweise, passe diese Ausbildung gut in die (Schul-)Landschaft. Gleichzeitig werde qualifiziertes Personal für die Lebensmittelüberwachung gesucht, daher sei diese Ausbildung für die Absolventen eine gute Eintrittskarte in den Arbeitsmarkt.

Die Klasse ließ es sich nicht nehmen, den Gästen eine Kostprobe ihres Könnens vorzuführen. Es wurden Cremes hergestellt, Wasserproben untersucht und Mikroorganismen nachgewiesen. Auch Landrat Wiswe fahndete beim Blick durchs Mikroskop selbst nach Kleinlebewesen in den Wasserproben.

Von cz