Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Rolf Niemann für 60 Jahre Mitgliedschaft in Freiwilliger Feuerwehr Garßen geehrt
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Rolf Niemann für 60 Jahre Mitgliedschaft in Freiwilliger Feuerwehr Garßen geehrt
02:14 28.02.2018
Die Neuwahl des gesamten Kommandos stand bei der Freiwilligen Feuerwehr Garßen an. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Garßen

In einer Schweigeminute wurde dem verstorbenen Förderer Dieter Schmidt gedacht. In seinem folgenden Jahresbericht 2017 berichtete Ortsbrandmeister Jorascik von insgesamt elf Einsätzen, die sich aus einem Großbrand als Löschhilfe, zwei Entstehungsbränden, zwei Kleinbränden sowie sechs Hilfeleistungen zusammensetzten.

Eine besondere Freude bereitete im vergangenen Jahr die Übernahme von gleich zwei neuen Fahrzeugen, die von der Stadt Celle in einem feierlichen Rahmen übergeben wurden. Der neue Mannschaftstransportwagen sowie das multifunktionelle Löschgruppenfahrzeug werden über lange Jahre gute Dienste leisten.

Neben den rein dienstlichen Tätigkeiten berichtete Jorascik auch von den zahlreichen geselligen Aktivitäten, wie der Fahrt mit der Wappen von Celle, dem traditionellen Grillabend oder dem Skat- und Knobelturnier, bei dem Peter Steiniger den ersten Platz beim Skat und Willy Deppe beim Knobel errungen haben. Beim ausgeschossenen Wehrkönig sicherte sich Ortsbrandmeister Jorascik die Königwürde, Vizekönig wurde Jörg Schrader, Reservezugkönig Harald Stettin und Damenbeste Ines Stradtmann. Der Fördererpokal ging an Ernst-August Knoop. Zudem wurde sich sportlich betätigt beim Wasa-Lauf, dem Boßelturnier des Siedlerbundes sowie dem Vergleichsschießen der Vereine und Verbände vom Schützenverein.

Weitere Berichte folgten vom Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland und vom Vertreter der Stadt Celle Jörg Gerhardt Schuster sowie vom Sicherheitsbeauftragten Jörg Schrader, Wettkampfgruppenführer Heiko Niemann sowie Reservezugführer Harald Stettin. Im Verlauf der Versammlung stand die Neuwahl des gesamten Kommandos an. Als Nachfolger für Ortsbrandmeister Klaus Jorascik wurde einstimmig Christian Dratius gewählt. Das weitere Kommando setzt sich nun zusammen aus dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Heiko Niemann, den Gruppenführern Stefan Hartung, Horst Rosentreter und Dirk Wilgeroth, den stellvertretenden Gruppenführern André Knoop und Henning Rosentreter, dem Gerätewart Dieter Fiebig, der Kassenwartin Melanie Mausolf, dem Sicherheitsbeauftragten Jörg Schrader sowie dem Schriftwart Thomas Bode.

Im Anschluss wurde Rolf Niemann für seine lange Mitgliedschaft von 60 Jahren in der Garßener Feuerwehr besonders geehrt. Thore Buchholz wurde zum Feuerwehrmann ernannt. Befördert wurden des Weiteren Falk-Jesse Franz zum Oberfeuerwehrmann, André Knoop und Thorsten Stradtmann zum Hauptfeuerwehrmann, Melanie Mausolf zur Hauptfeuerwehrfrau sowie Dirk Wilgeroth zum Löschmeister.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

Bald zwei Jahre ist es her, dass Schüler der Gesamtschule die Toiletten mit Papier verstopft und zum Überlaufen gebracht haben sollen. Aufgeklärt ist der Fall noch immer nicht hundertprozentig. Allerdings hat er ein weiteres Gerichtsverfahren nach sich gezogen. Schulleiterin Meike Kerker wehrt sich mit juristischen Mitteln dagegen, dass Eltern von damals angeblich beteiligten Schülern immer noch "falsche Behauptungen" über sie in die Welt setzen würden.

Gunther Meinrenken 27.02.2018

Eine Polizeirazzia im vergangenen Jahr, die "Versenkung" von Steuergeldern in Millionenhöhe und am vergangenen Freitag die Brandstiftung in der Flüchtlingsunterkunft an der Hohen Wende durch einen 44 Jahren alten Bewohner. Diese Gründe führte Frank Pillibeit von der AfD diese Woche an, um sogleich vollmundig die "unverzügliche Schließung" der Celler Zuwanderungsagentur zu fordern. Nur wenige Tage nach dem Brand bot sich für die AfD die Gelegenheit, bei der Sitzung des Betriebsausschusses der Zuwanderungsagentur dieser Forderung noch einmal öffentlich Nachdruck zu verleihen. Pillibeit ist selbst Mitglied im Ausschuss. Weil er verhindert war, ließ er sich von seinem Parteikollegen Daniel Biermann vertreten. Und der sagte – nichts.

Gunther Meinrenken 24.02.2018

Das ist eine Auswahl an Veranstaltungen, die am Sonntag in Stadt und Landkreis Celle stattfinden.

23.02.2018