Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Schüler aus Saragossa zu Gast am Celler Hermann-Billung-Gymnasium
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Schüler aus Saragossa zu Gast am Celler Hermann-Billung-Gymnasium
20:49 18.02.2015
Bei der Begrüßung der Spanier ist das Percussion-Ensemble „stick connection“ der Kreismusikschule aufgetreten: (von links) Philipp Seelemeyer, Lucas Göhring, David Klepsch, Erik Mrotzek. Quelle: Alex Sorokin
Heese

Anfang Februar waren die Schüler vom HBG bei ihren Austauschpartnern in Saragossa. Dort haben sie in Gastfamilien gelebt und mussten sich größtenteils auf Spanisch verständigen. Am ersten Tag sei es noch schwierig gewesen, aber von Tag zu Tag wurde es einfacher. „Jetzt fühle ich mich sicherer“, erzählen Clemens und Leon begeistert.

Da die Spanier fast nur spanisch sprechen, können hauptsächlich die Schüler vom HBG ihre Sprachfähigkeiten verbessern. Zwar haben die Schüler aus Spanien auch Englisch in der Schule, allerdings „ist das Niveau ein anderes“, erklärt Leon. Seine Gastschülerin Ana hat bereits seit sechs Jahren Deutschunterricht, kann aber kaum Sätze bilden. „Für die ist es eher wie eine Klassenfahrt“, fügt Clemens hinzu. Bereits 2014 war Ana in Celle. Da es ihr so gut gefallen hat, nimmt sie dieses Jahr gleich nochmal teil. Auch Leon überlegt, nächstes Jahr wieder mitzumachen.

Zum dritten Mal organisiert Lehrerin Julia Horch den Schüleraustausch mit Saragossa. Dieses Jahr stand ihr ihre Kollegin Annegret Kohlrautz unterstützend zur Seite. Jedes Jahr bekommen Schüler der neunten und zehnten Klassen die Gelegenheit, zuerst eine Woche in Spanien zu verbringen und anschließend ihren Gastschüler eine Woche bei sich zu Hause aufzunehmen. Vor allem für Schüler, die Spanisch in der Oberstufe weiter belegen wollen, eignet sich das Programm. Aber auch für Schüler, die nicht so gut in Spanisch sind, lohnt sich der Austausch. „Das Hörverstehen bessert sich deutlich und auch die Hemmungen, Fehler zu machen, fallen“, so Horch. Die Spanier sind noch bis zum 23. Februar in Celle. In den kommenden Tagen stehen unter anderem Exkursionen nach Hamburg und Lüneburg auf dem Programm.

Von Vanessa Fillis