Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Stadt Celle will Camper zurück an Silbersee lassen
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Stadt Celle will Camper zurück an Silbersee lassen
19:03 22.05.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: Oliver Knoblich
Vorwerk

„Zu Zwangsräumungen kam es nicht“, so die Pressesprecherin Myriam Meißner. Ganz freiwillig dürften allerdings nicht alle Anwohner der Aufforderung der Stadt gefolgt sein. Mehrere Vorwerker hatten angekündigt, sie würden sich wehren und zur Not in ihren Häusern verbarrikadieren. Nach dem Pfingstwochenende suchte die Stadt Celle nun gestern das Gespräch mit den Anwohnern.

Seit Freitag waren täglich Experten des Brandschutzes, Feuerwehr und Stadtverwaltung in wechselnden Teams vor Ort, prüften die bauliche Anlage sowie das gesamte Gelände und erstellten einen Maßnahmenkatalog. Stadtbaurat Ulrich Kinder teilte den Betroffenen die Ergebnisse mit und welche kurzfristigen Schritte eingeleitet werden müssen, damit ein Einzug wieder möglich ist. „Wir sind optimistisch, dass bis Ende der Woche keine konkrete Gefahr mehr vorhanden ist“, so der Stadtbaurat.

Zuvor gelte es aber, jeden Einzelfall zu beurteilen und einige Schutzvorkehrungen zu treffen. So sollen alle Gebäude mit Brandmeldern ausgerüstet werden. „Eng beieinanderliegende Wohnwagen müssen durch Verlegung von Stellplätzen umgesiedelt werden“, sagt die Pressesprecherin. Außerdem werden Wege geräumt und freigeschnitten, nicht mehr genutzte Campingfahrzeuge entfernt und illegal errichtete feste Anbauten zurückgebaut.

„Jetzt heißt es für uns alle, gemeinsam mit den Menschen vom Silbersee, die Ärmel hochzukrempeln und das Gelände schnellstmöglich so zu ertüchtigen, dass dort ein Leben in Sicherheit für alle gewährleistet ist“, sagte Kinder. „Und dabei lassen wir niemanden allein.“

Die Räumung des Campingplatzes am Silbersee in Vorwerk schlägt weiter hohe Wellen. Einige Bewohner campen inzwischen vor dem von der Stadt Celle gesperrten Areal. Am Dienstag soll es eine Informationsveranstaltung geben.

23.05.2018

Der Kreativ- & Designmarkt „allerART“ ist der Nachfolger des ehemaligen Kunst- und Handwerkermarktes in Celle und findet am Pfingstwochenende, täglich von 11 bis 18 Uhr, wieder am Celler Schloss statt. Und um das mit allen Besuchern gemeinsam zu feiern, ist der Eintritt sogar frei.

18.05.2018

Am Mittwoch herrschte großer Bahnhof am neu eröffneten AllerCenter in Groß Hehlen. Unsere Tauschreporterin Anke Backhaus, die normalerweise für die Erkelenzer Lokalredaktion der Rheinischen Post schreibt, hat sich in den Trubel hineingewagt und die Kunden nach ihren Eindrücken befragt. Einen Parkplatz zu bekommen, war allerdings sehr schwierig.

03.08.2018