Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Stadtwerke Celle erklären Schülern Bedeutung von Wasser
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Stadtwerke Celle erklären Schülern Bedeutung von Wasser
18:01 19.02.2015
 Die Schüler der 3a beim Bau der Wasserfilteranlage mit dem Dozenten Andreas Roxlau, ihrem Klassenlehrer - Heinz Droese und Matthias Gaupp (von links). Quelle: Alex Sorokin
Altencelle

Auch in diesem Schuljahr veranstalten die Stadtwerke Celle in Zusammenarbeit mit der DUA in vierzehn Grundschulen ein Projekt zum Thema „Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn?“. Jeweils die dritten Klassen der Schulen haben die Gelegenheit, anhand praktischer Beispiele Erfahrungen mit Wasser zu sammeln. Das Projekt umfasst je Klasse zwei Schulstunden und wird im Klassenraum durchgeführt. Seitens der Schule bedarf es keinerlei Vorbereitung. „Es ist wichtig, dass unsere Kinder früh lernen, schonend mit unseren Ressourcen umzugehen“, erklärt Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle, das Projekt. Die Kosten für den Aufwand des Lehrers sowie die Materialkosten werden von den Stadtwerken übernommen.

Seit 1958 führen Umweltbeauftragte der DUA Umweltunterricht zu verschiedenen Themen in Kindergärten, Grundschulen und an weiterführenden Schulen durch. In Celle wurde das zweite Schulprojekt zum Thema Wasser am 18. Februar in der Grundschule Altencelle gestartet. Insgesamt nehmen in diesem Schuljahr mehr als 600 Schüler an dem Projekt teil. „Ich bin sehr froh über diese überaus positive Resonanz“, freut sich Edathy.

Von Vanessa Fillis