Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Teamarbeit im Niedrigseilgarten
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Teamarbeit im Niedrigseilgarten
11:04 05.07.2017
Im Niedrigseilgarten trainierten die Ferienpasskinder ihre Balance und Teamgeist. An der Höhenstation wurden die Kinder gesichert. Quelle: Petra Senftleben
Celle

Bei der Station „Sanduhr“ geht es beispielsweise darum, dass zwei Kinder, die sich auf dem Seil entgegenkommen, aneinander vorbeigehen. Absprachen, Aufmerksamkeit und gegenseitige Rücksichtnahme sind dabei wichtig. Die neunjährige Fiona lacht: „Das mit der Sanduhr ist schwierig, aber auch toll.“

Nachdem die Kinder alle Stationen ausprobiert und sich mit dem Balancieren auf dem Stahlseil vertraut gemacht haben, spielen alle gemeinsam das Höfespiel. Dazu erzählt Sabine Braun, Mitarbeiterin der Stadtjugendpflege Celle, die vor mehr als acht Jahren das Konzept für den Niedrigseilgarten entwickelt und realisiert hat, zunächst einmal eine Geschichte, die die Kinder sogleich in ihren Bann schlägt: „Ihr seid eine Dorfgemeinschaft und wohnt auf verschiedenen Höfen. Und dann tritt die Oder über die Ufer und alle Höfe werden überschwemmt. Nur die Kirche im Dorf ist nicht betroffen, da sie auf einem Hügel steht.“ Ziel des Spiels ist es, dass alle Dorfbewohner die Kirche erreichen. Und das geht nur über die Seile. Ganz schnell entwickelt sich aus 18 Ferienpasskindern und den vier Betreuern eine eingeschworene Gemeinschaft, die sich auf die Rettung des ganzen Dorfes fokussiert.

Eine Höhenstation findet sich zur Freude der Mädchen und Jungen auch im Niedrigseilgarten. An einer besonders prächtigen alten Buche ist eine Leiter angelehnt, mit der man schon mal die ersten vier Höhenmeter überwindet. Dann geht es direkt am Stamm mit Hilfe von Klettergriffen weiter nach oben. Maximal kann eine Höhe von 12 Metern erreicht werden. Dort hat Betreuer und Hochseilgartentrainer Eckhard Rust Glocken befestigt. Wer es bis ganz oben schafft, kann dies allen durch das Läuten der Glocken kundtun.

Von Petra Senftleben