Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Thansgiving-Dinner in Bennebostel
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Thansgiving-Dinner in Bennebostel
17:40 28.11.2010
Thanksgiving-Feier mit Dinner der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft. Quelle: Gert Neumann
Bennebostel

„Auch Deutsche feiern ihn. Jedenfalls die 80 in der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Celle vereinten Mitglieder“, so deren Vorsitzender Reinhard Förster. Der ehemalige Celler Hauptabteilungsleiter hatte sie auf das Gut Wietfeldt nach Bennebostel zum „Thanksgiving dinner“ geladen.

Trotz ungemütlichem Wetter war gut die Hälfte von ihnen Försters Ruf gefolgt, unter ihnen auch mehrere der 60 in Celle lebenden Amerikaner.

Ihre Erwartungen wurden voll erfüllt. Das Ambiente, die musikalische Unterhaltung durch Alan Graham, in dessen „Kulturinsel“ sich die Mitglieder der „Gesellschaft“ immer am ersten Donnerstag des Monats treffen, und die zubereiteten Truthähne waren die Grundlage eines harmonischen Feiertagabends.

Schon die Vorspeise aus Feldsalat, Radicchio, Trauben, Birnen und Walnüsse machte Appetit auf mehr. Die drei gefüllten prächtigen Truthähne mundeten köstlich. Kompliment an die Küche, die dazu grüne Bohnen, Kartoffelspeisen Püree, Wirsingkohl, Erdnüsse, mariniertem Kürbisspalten, Cranberry- und Putensoße so servierten, als käme alles aus einem amerikanischen Restaurant der Spitzenklasse. Dazu wurde Rot- und Weißwein gereicht. Und als Sahnehäubchen: ein Nachtisch aus Obstsalat mit Quark-Vanillesoße.

Von Gert Neumann