Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Von Technik bis Gesundheit: Vier Profile an Oberschule Westercelle
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Von Technik bis Gesundheit: Vier Profile an Oberschule Westercelle
17:45 02.05.2014
Von Christopher Menge
Die Oberschule Westercelle ist eine der beiden Möglichkeiten für die Schüler aus der Stadt Celle. Quelle: Benjamin Westhoff
Westercelle

Kiew, Bangkok oder Paris: Die Schüler der Oberschule Celle III haben gleich mehrere Möglichkeiten, bei einem Austausch Land und Leute in einer fremden Kultur kennenzulernen. "Außerdem organisieren wir noch einen Schüleraustausch nach Holbaeck in Dänemark und nehmen am Comeniusprojekt teil", sagt Oberschuldirektor Ulf Krüger. Dabei arbeitet die Westerceller Schule mit Schulen in sieben europäischen Ländern zum Thema "Different houses - one community" zusammen.

"Darüber hinaus hat die Berufsorientierung einen hohen Stellenwert an unserer Schule", sagt Krüger. Projekttage, Tages- und Betriebspraktika gehören genauso dazu wie ein Bewerbertraining. Im neunten und zehnten Jahrgang wählen die Schüler aus vier Profilen, die jeweils vierstündig unterrichtet werden. "Wir bieten Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales sowie Französisch an", sagt Krüger.

Ein weiterer Schwerpunkt an der Oberschule ist der Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Für das Internetradio erstellen Schüler Podcasts, Interviews und Umfragen, bei Computerkursen erwerben sie den Internetführerschein und Kenntnisse in Powerpoint und Excel und mit dem Legoroboter nehmen Schüler an Wettbewerben in Hannover und Celle teil.

Über die Kommunikationsplattform "Iserv" tauschen sich Schüler außerdem in der Schule und zu Hause aus. Drei Computerräume mit jeweils 17 Multimedia-PCs, 42 Notebooks für die Klassenräume, Internetzugang in allen und Smartboards in fast allen Klassenräumen zeigen, dass die Zukunft an der Oberschule Westercelle längst begonnen hat.

"Außerdem bilden wir Schüler zu Konfliktlotsen, Sportassistenten und Schulsanitätern aus", sagt Krüger, "als Arbeitsgemeinschaften bieten wir zum Beispiel Schwimmen, Tennis, Fußball und Handball sowie eine Russisch-AG an".

In der Mensa, die täglich von 12.30 bis 14 Uhr geöffnet hat, wählen die Schüler zwischen drei Gerichten aus. Diese kosten jeweils 3,30 Euro. Beliefert wird die Oberschule Westercelle wie die Oberschule Heese von der Schlachterei Kleinschmidt in Winsen. Auf den drei Schulhöfen gibt es Fußballtore, Tischtennisplatten (draußen und drinnen) und Tischfußball. "Außerdem können Spielgeräte für drinnen und draußen ausgeliehen werden", sagt Krüger.