Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Vorwerk: Neue Räume für Krippengruppe eingeweiht
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Vorwerk: Neue Räume für Krippengruppe eingeweiht
18:36 19.11.2010
Von Oliver Gatz
Kinderbetreuung in neuer Umgebung: Die Gestaltung der Räume im evangelischen Mätthäus-Kindergarten in Vorwerk hat insgesamt 360000 Euro gekostet. Quelle: Peter Müller
Vorwerk

Kindergartenleiterin Inge Riegel vom Matthäus-Kindergarten freute sich, dass die Bauarbeiten abgeschlossen werden konnten und die neuen Räume endlich fertig sind. Seit Anfang des Jahres musste sie den laufenden Betrieb im Kindergarten trotz der umfangreichen Bauarbeiten koordinieren. Der Bewegungsraum wurde zum Gruppenraum umfunktioniert, und das Außengelände musste teilweise gesperrt werden.

Die neue Krippengruppe, die Platz für 15 Kinder bietet, musste vorläufig Unterschlupf im Pfarrhaus neben der Kirche nehmen. Riegel ist dankbar, dass die Erzieherinnen, die Eltern und vor allem die Kinder sehr geduldig mit dieser Situation umgegangen sind. Trägerin des Kindergartens ist die Matthäus-Kirchengemeinde.

An der offiziellen Einweihungsfeier nahmen Architekten sowie Vertreter der beteiligten Baufirmen, der Kommune und der Kirchengemeinde teil. Die gesamte Baumaßnahme hatte einen Kostenumfang von 360000 Euro, wobei der Kirchenkreis Celle 224000 Euro übernahm. Der Landkreis stellte 51000 Euro bereit. Aus Bundesmitteln flossen 72500 Euro. Das Diakonische Werk Hannover beteiligte sich mit 12500 Euro an dem Neubau der Räumlichkeiten für die Krippengruppe.