Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Wietzenbruch: Kurve in Kanaltrift macht Sorge
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Wietzenbruch: Kurve in Kanaltrift macht Sorge
17:45 29.07.2014
Die Unabhängigen im Ortsrat Wietzenbruch halten die S-Kurve in der Kanaltrift für sehr gefährlich und fordern den Besuch von Verkehrsexperten. Quelle: Benjamin Westhoff
Wietzenbruch

„Das Problem ist, dass die Stelle mitten in einer Kurve liegt“, erklärte Krumwiede in der jüngsten Ortsratsitzung. Eltern, die ihre Kinder zur Kita bringen und deshalb die Straße überqueren müssten, würden von Autofahrern meist spät gesehen, sodass es dort nicht selten zu gefährlichen Situationen komme. Stark wuchernde Pflanzen am Straßenrand würden die Situation noch zusätzlich verschärfen.

„Der Bereich ist zwar durch Schilder markiert worden, dass sich hier Kinder bewegen, jedoch werden diese entweder überhaupt nicht wahrgenommen, oder erst, wenn bereits gebremst werden muss“, heißt es in Krumwiedes Antrag. „Wir wollen nicht warten, bis das erste Kind dort angefahren wurde“, sagte der Kommunalpolitiker.

Heiko Pfitzner von der Verwaltung entgegnete, dass sich die Kommission bereits mit der Straße befasst habe: „Fälschlicherweise haben die Experten die Kreuzung im vorderen Teil zur Fuhrberger Landstraße hin genauer unter die Lupe genommen.“ Der von Krumwiede beschriebene Bereich sei bisher noch nicht betrachtet worden, so Pfitzner. Er gebe den Antrag an die Verkehrsexperten weiter.

Von Kai Knoche