Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Wille führt für weitere zwei Jahre Celler CDU
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Wille führt für weitere zwei Jahre Celler CDU
14:55 27.01.2014
Von Oliver Gatz
Im Amt bestätigt: CDU-Stadtverbandsvorsitzender Alexander Wille. Quelle: nicht zugewiesen
Groß Hehlen

GROSS HEHLEN. Der neue und alte Vorsitzende bedankte sich für das klare Ergebnis. „Das ist eine starke Bestätigung, dass wir in den letzten zwei Jahren im CDU- Stadtverbandsvorstand gemeinsam gute Arbeit geleistet haben. Für mich persönlich ist dieses Votum ein großer Vertrauensbeweis und gibt mir Rückenwind für meine Arbeit in den nächsten zwei Jahren“, sagte Wille.

Als stellvertretende Vorsitzende wählten die Mitglieder Silke Kollster und Steffen Weiss, als Schriftführer Matthias Gobrecht. Als Beisitzer werden im Vorstand des Stadtverbandes Dennis Lampe, Christian Ceyp, Klaus Bartels, Andreas Reimchen, Reinhard Tewes, Bernd Otte, Rainer Taubenheim und Marianne Schiano mitarbeiten.

Die nächsten Aufgaben für den CDU-Stadtverband sieht Wille unter anderem in den bevorstehenden Landrats- und Europawahlen im kommenden Mai. „Wir werden wieder in beiden Wahlkämpfen geschlossen und engagiert für Zustimmung bei den Bürgern werben", sagte er.

Stadtpolitisch würden die Haushaltskonsolidierung, aber auch die Stadtentwicklung die bestimmenden Themen sein. Wille: "Es muss in Celle weiter vorangehen, wir brauchen klare und zukunftsfähige Entscheidungen zur Ordnung der städtischen Finanzen. Gleichzeitig darf es aber auch keinen Stillstand bei bedeutenden Zukunftsprojekten geben, wie beispielsweise der Entwicklung der Allerinsel, dem Ausbau des Gelenks Neumarkt und des Nordwalls."

Ebenso richte die CDU den Blick aber auch auf die Celler Stadtteile und schaue, was dort an Veränderungen gestaltet und entwickelt werden müsse. „Die Unterstützung der Arbeit in den 13 Celler Ortsräten liegt mir hier besonders am Herzen“, betonte der Stadtverbandsvorsitzende.

Zu den jeweiligen Themen wird die Celler CDU wieder zu Veranstaltungen einladen, um Mitglieder und Gäste über ihre Arbeit und Ziele zu informieren, kündigte Wille an.