Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt 1000 Comics an Fans in Celle verteilt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt 1000 Comics an Fans in Celle verteilt
14:05 11.05.2014
Von Christopher Menge
Comics für Jungs und Alt: Der Celler Buchhändler Marcus Schröder verteilt kostenlos Hefte an Interessierte.  Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

Buchhändler Marcus Schröder hatte die Idee mit nach Celle gebracht. Der stellvertretende Filialleiter von Decius stand selbst am Tisch und verteilte die Hefte an Kinder, aber auch Erwachsene. Die 18-jährige Stephanie Simon aus Celle suchte sich die Comics nach den Covern aus. "Ich lese gerne Mangas", erzählte Simon, "Infinity, Tokyo Ghoul und Tempest Curse sahen am interessantesten aus." Seit drei Jahren ist sie von Comics, insbesondere Mangas – den japanischen Bild-Geschichten – ein Fan, "wenn ich neue Comics habe, lese ich zwei bis drei Hefte am Tag."

Sabine Bollermann war dagegen auf der Suche nach einem Geschenk für ihren Neffen. "Er liest gerne Comics", sagte Bollermann, die sich von Schröder die passende Lektüre für einen Zwölfjährigen empfehlen ließ. "Ich habe als Kind gerne Asterix und Obelix gelesen", erzählte die Cellerin, "und mache es heute noch." Dieter Liepelt ist über Tarzan und Mickey Mouse zu Comics gekommen. Am Sonnabend suchte er drei Hefte für seine Enkelkinder aus.

"Neben Donald, den Simpsons und den Rabbids waren Chi und Sherlock Holmes besonders beliebt", sagte Schröder, "Comic-Fans jeden Alters haben sich Hefte abgeholt." Gut 100 Celler hatten die Möglichkeit der Vorbestellung wahrgenommen und sich drei kostenlose Comics im Vorfeld gesichert. Insgesamt hatten sich 13 Verlage an der Aktion beteiligt. Die Leser konnten zwischen 30 Comics – davon 12 für Kinder – wählen.