Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt 15 Jahre soziale Jugendarbeit in der CD-Kaserne
Celle Aus der Stadt Celle Stadt 15 Jahre soziale Jugendarbeit in der CD-Kaserne
15:42 20.08.2010
Hier fing alles an (von links): Daniela Wisniewski, Bernd Eschment, Jessica Meier, Gabi Voigt und Silvia Luft feiern 15 Jahre PAB. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

„Damals hatten wir nur einen Raum zur Verfügung, in dem wir unsere Gruppen betreuten“, erklärt Gabi Voigt, die seit Projektstart im PAB-Team arbeitet. Über die Jahre hat sich das geändert: Mit mehr Platz kamen auch neue Angebote hinzu.

Neben den sozialen Trainingskursen für straffällig gewordene Jugendliche bietet das PAB heute mit den Gruppen „Pro Kids“ und „For Youth“ auch Präventionsarbeit für auffällige Kinder und Jugendliche an. „Die Idee, mit Kindern schon in jungen Jahren präventiv zu arbeiten, hatten wir bereits sehr früh“, sagt Voigt. Ziel sei es, das Fehlverhalten in sozialen Bereichen gemeinsam aufzudecken und zu bearbeiten – einen besonderen Stellenwert nehme dabei der Sport ein. „Wir zeigen den Kindern, warum Regeln so wichtig sind“, erklärt Voigt. „Wir können nicht alles heilen, aber jeder noch so kleine Erfolg ist die Mühe wert.“

„Ich freue mich, dass wir dieses Projekt hier in Celle einrichten konnten“, sagt Bernd Eschment, Leiter der Einrichtung in Hermannsburg, der die Konzeption bereits in den 70er Jahren mit entwickelt hat. „Wir haben hier engagierte Mitarbeiterinnen, die viel bewegen.“

Von Birte March