Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt 300 Jahre OLG: Museumsverein legt Chronik zum Jubiläum vor
Celle Aus der Stadt Celle Stadt 300 Jahre OLG: Museumsverein legt Chronik zum Jubiläum vor
18:56 24.06.2011
Von Gunther Meinrenken
Celler Chronik 18 wird vorgestellt - v.l.n.r.:Götz von Ohlenhusen, Ingeborg Mehrens, Sabine Maehnert, Dr. Andreas Flick Quelle: Ralf Taschke
Celle Stadt

Ingeborg Mehrens, Vorsitzende des Museumsvereins, freute sich bei der Vorstellung des etwa 300 Seiten starken Buches, dass die Kooperation zwischen Museumsverein und Oberlandesgericht so gut geklappt hatte. Für den Präsidenten des Oberlandesgerichts, Dr. Peter Götz von Olenhusen, ist das Buch über die Geschichte des OLG "ein wunderbares Geschenk des Museumsvereins und eine wunderbare Ergänzung zu den Aktivitäten rund um das Jubiläum", das in diesem Jahr gefeiert wird. Gleichzeitig dankte er besonders den 14 unterschiedlichen Autoren und besonders Sabine Maehnert, Leiterin des Stadtarchivs, und Pastor Andreas Flick, die die Redaktion der Celler Chronik 18 übernommen hatten.

In dem Buch werden unterschiedliche Aspekte der 300-jährigen Geschichte des OLG beleuchtet - von seinen heutigen Aufgaben bis hin zur Baugeschichte und der 225-Jahr-Feier unter den Nationalsozialisten.

Die Celler Chronik 18 ist für 17,80 Euro an der Kasse des Bomann-Museums und des Residenzmuseums sowie im Celler Buchhandel erhältlich.