Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt 3000 Besucher feiern Jahresfest bei Lobetal (mit Bildergalerie)
Celle Aus der Stadt Celle Stadt 3000 Besucher feiern Jahresfest bei Lobetal (mit Bildergalerie)
19:07 10.06.2018
Quelle: Marie Nehrenberg
Celle Stadt

Der Tag begann mit einem festlichen Gottesdienst und einer Predigt von Superintendentin Andrea Burgk-Lempart. Anschließend machte sich eine aufgeregt Spannung unter den Bewohnern und deren Familien breit. Der Grund dafür kam schnell ans Licht: Es standen einige Ehrungen an. Unter großem Applaus und sichtbar stolz nahmen die Bewohner ihre Auszeichnungen und kleinen Geschenke entgegen. „Das ist ein großer Moment bei uns“, sagt Lobetal-Sprecher Markus Weyel.

Strahlend blauer Himmel, fast schon tropische Temperaturen und ausgelassene Stimmung. Am Samstag herrschten Bedingungen, die für eine Feier unter freiem Himmel nicht besser hätten sein können. Und so fanden sich mehr als 3000 Besucher zum Jahresfest bei Lobetal ein.

Als der letzte Applaus erlosch, ging es gleich mit dem nächsten Höhepunkt weiter. Angeführt von einigen musikalischen Bewohnern startete das Blasorchester Salinia mit Pauken und Trompeten einen Festumzug einmal um das Gelände. „Das ist hier schon ein Highlight für alle“, so Weyel. „Unsere Bewohner freuen sich Wochen, ja ich würde fast sagen Monate lang auf diesen Tag. Viele Familien nehmen den Termin natürlich auch als Anlass, zu Besuch zu kommen, da liegt vorher eine sehr aufgeregte Stimmung voller Vorfreude in der Luft.“

Von grenzenloser Freude sprach auch Christine Petersen in ihrer Begrüßungsrede, die zusammen mit Ulrike Drömann die Vorstandsspitze bei der Lobetalarbeit bildet. Sämtliche Herausforderungen und Schwierigkeiten im Alltag würden durch das großartige Miteinander in den Schatten gestellt, sagte Petersen und wünschte den Besuchern ein "Jahresfest mit vielen tollen Begegnungen“ – und so kam es auch.

Überall wurden gemeinsam Spiele wie „Hau den Lukas“ ausprobiert, auf der Hüpfburg getobt oder entlang der Stände eingekauft. Mindestens genauso wichtig waren allerdings die gut duftenden und lecker schmeckenden Speisen. „Ich esse Nudeln, eigentlich wollte ich Spaghetti, aber die Nudeln sind auch sehr gut“, berichtet Thomas freudestrahlend. Ebenso begeistert ist sein Freund Chris, der sich aber für eine große Portion Milchreis entschieden hat.

Am Ende des Tages ließ sich festhalten: Es war ein Sommerfest, welches seinem Namen in sämtlichen Belangen alle Ehre gemacht hat. Tolles Wetter, eine einmalige Stimmung und viele gut gelaunte Besucher. Die Bewohner und Mitarbeiter von Lobetal werden noch oft an diesen schönen Tag zurückdenken. (rie)

Von Marie Nehrenberg